Dezember
2022

Stichwortsuche

Museum

Programm für

01 Dez 2022
17:30 - 19:30
Workshop

Pop-Up Silver Factory | Spekulatives Design – “Future Bodies” als Echo aktueller Ereignisse

Museum Brandhorst
  • Der Begriff der Zeitenwende ist aktuell in aller Munde. Wie werden sich nicht nur politische Systeme, sondern auch unsere Körper in Zukunft auf die Folgen aktueller Entwicklungen einstellen, anpassen und erweitern? Gemeinsam spekulieren wir über mögliche Zukunftszustände und gestalten mit spekulativen Gegenständen, welche als Echo unserer Gegenwart begriffen werden können.

    Das offene Drop-In-Format “Silver Factory” ist für junge Erwachsene und Erwachsene konzipiert und bietet den geeigneten Rahmen, um nach Lust und Laune selbst kreativ zu werden. Wechselnde Techniken und Themen laden zu abwechslungsreichen künstlerischen Beschäftigungen ein: Ob zeichnend, malend, mit verschiedenen Drucktechniken arbeitend oder tanzend, ob analog, digital oder hybrid, schauen Sie vorbei und lassen Sie sich in entspannter Atmosphäre in die Welt der Farben und Formen entführen.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Mögliche Workshop-Sprachen: Deutsch, Englisch
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Vergabe der Plätze vor Ort (Factory-Raum neben der Garderobe) | Sollten Sie sich einen Platz sichern wollen, melden Sie sich bitte bei programm@pinakothek.de an.
    Wir empfehlen pünktliches Erscheinen sowie die Buchung eines Online-Tickets.
    Das Kunstvermittlungsprogramm zur Sonderausstellung "Future Bodies from a Recent Past" wurde entwickelt und umgesetzt im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.
    Das Programm wird darüber hinaus gefördert durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Michel Hohendanner

Programm teilen

01 Dez 2022
17:30 - 18:30

After Work. Let’s Talk About Art… mit Nick Trachte, Boxwerk München

  • Nach der Uni oder der Arbeit laden wir zu einer anregenden Stunde ins Museum Brandhorst ein. Zu jedem Termin bitten wir Personen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen hinzu, die aus ganz persönlicher und mehr oder weniger ungewohnter Perspektive auf ein Kunstwerk blicken. In lockerer Atmosphäre geht es um den gemeinsamen Austausch vor den Werken, der ganz nach Wunsch im Café im Zebra mit Musik und Getränken fortgesetzt wird.
    Unser heutiger Gast Nick Trachte ist Gründer und Betreiber des Boxwerk München und Vizepräsident des Bayerischen Boxverbandes. Als Treffpunkt ganz unterschiedlicher Menschen spielen kulturelle und soziale Dimensionen im Boxwerk eine wichtige Rolle. Körperlichkeit, der Geist, Technik wie Taktik bilden die Säulen in der Kunst des Boxens. Der häufigen Verkürzung auf den Aspekt von Sieg oder Niederlage, Aggression und Brutalität tritt auch das Motiv des Werks „Boxer Rebellion“ (2020) von Arthur Jafa gegenüber, über das wir sprechen werden.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Bitte holen Sie die Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Führungsbeginn an der Infotheke ab.

    Mit Jochen Meister M.A.

Programm teilen

01 Dez 2022
18:30 - 19:30
Themenführung

‚It matters‘ – Skulptur und Materialität

Museum Brandhorst
  • Das Spektrum der verwendeten Materialien hat sich seit den 1950er-Jahren in der Skulptur enorm erweitert. Neue Produkte und Werkstoffe machten sich Künstler:innen schnell zu eigen. So begegnen uns in der Ausstellung beispielsweise Skulpturen aus Strumpfhosen, verschiedenen Kunststoffen oder auch Bonbons. Woher kommen diese Materialien? Was bedeuten sie? Und: Wird sich die Skulptur im digitalen Zeitalter entmaterialisieren? Die Führung untersucht die Verknüpfung von Kunst und Technologie und beleuchtet ihre Produktionszusammenhänge.

    Verschiedenen Themen folgend laden wir Sie donnerstags, 18:30 Uhr, und samstags, 14 Uhr auf einen einstündigen Rundgang durch die Sonderausstellung „Future Bodies from a Recent Past – Skulptur, Technologie, Körper seit den 1950er-Jahren“ ein.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Abholung der Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Führungsbeginn an der Infotheke

    Mit Lena Tilk

Programm teilen

01 Dez 2022
19:00 - 19:45
Performance

Impetus Tanz | Mix & Match

Pinakothek der Moderne
  • Impetus Tanz | MIX & MATCH

    Ausgewählte Werke der Ausstellung MIX & MATCH liefern Impulse für die gedankliche und tänzerische Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen und persönlichen Themen. Laientänzer:innen erarbeiten unter der Leitung von Eva-Maria Richter und Petra Ruggiero eine eigene Choreographie.
    Eine Kooperation der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne und Impetus Tanz.

    DO 01.12.22 | Pinakothek der Moderne, Rotunde| Start 19:00 Uhr | Der Eintritt zur Rotunde ist frei

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

02 Dez 2022
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Mannsbilder, Dandys und Poeten: Eindrucksvolle Bildnisse von Männern des 19. Jahrhunderts

Alte Pinakothek
  • Zählt Schönheit und Anmut auch bei Männern? Oder haben Künstler wie Manet, Gainsborough, Corinth, Canova bei Bildnissen von Männern andere Maßstäbe angelegt? Wir spüren nach, was die Bilder über Männlichkeit und Rollenverständnis aussagen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Jürgen Wurst

Programm teilen

02 Dez 2022
15:00 - 16:30
Ausstellungsführung

MAX BECKMANN. DEPARTURE | Führung der MVHS

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Aufbruch und Reise als existentielle Grunderfahrungen stehen im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Das Leben von Max Beckmann (1884-1950) war geprägt durch tragische Erfahrungen von Krieg und Entwurzelung, von Transit und Exil, aber auch von mondänen Urlaubsreisen, von Freiheitsdrang und Reisesehnsucht. Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise in dieser groß angelegten, monografischen Sonderausstellung, deren Titel DEPARTURE seinem ersten Triptychon (1932-1935) entliehen ist.

    Teilnahme 9 Euro zzgl. Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Informationen unter www.mvhs.de oder 089 48066-6239 (MO, DI 09.00-13.00, MI, DO 14.00-19.00) | Restkarten vor Ort | Auch mit MVHS-Card

Programm teilen

02 Dez 2022
16:30 - 17:30
Themenführung

Max Beckmann - Departure

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Elli Hurst

Programm teilen

02 Dez 2022
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

Mix & Match. Die Sammlung neu entdecken

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Pinakothek der Moderne konzipieren die Kurator:innen der Sammlung Moderne Kunst gemeinsam die Neuhängung der Sammlung unter dem Titel MIX & MATCH. Diese von Neugierde und Experimentierfreude geprägte Präsentation lädt in epochen- und medienübergreifenden Themenräumen und unkonventionellen Gegenüberstellungen zur Neuentdeckung der Sammlung ein.
    Ausgehend von Schlüsselwerken aus den Bereichen Gemälde, Skulptur, Fotografie, Videokunst, Installation und Grafik werden für die Gesellschaft des 21. Jahrhunderts relevante Themen wie Gemeinschaft, Migration, Arbeit, Umwelt oder Gewalt und Konflikt beleuchtet. Aber auch kunsthistorisch traditionsreiche Motive wie der Akt, das Selbstporträt oder der Wald bis hin zu Kategorien wie das Groteske, Spirituelle und Irrationale werden thematisiert.
    In 25 Räumen sind etwa 300 Werke und serielle Arbeiten aus 120 Jahren Kunstgeschichte zu sehen, die aufgrund ihrer zeitlichen Verortung und mit Blick auf aktuelle Debatten im Schulterschluss – frei nach dem Motto MIX & MATCH – visionäre wie auch unerwartete Vor- und Rückblicke zulassen. Zu sehen sind u.a. Werke von Etel Adnan, Mounira Al Solh, Max Beckmann, Aenne Biermann, David Claerbout, Peter Doig, Katharina Grosse, On Kawara, Ernst Ludwig Kirchner, Maria Lassnig, Albert Renger-Patzsch und Jeff Wall.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Regine Hader

Programm teilen

02 Dez 2022
19:00 - 22:30

Wandelkonzert zu „Max Beckmann – DEPARTURE“ mit Solist:innen des Gärtnerplatztheaters: »Max Beckmann – Aufbruch ins Neue«

Pinakothek der Moderne
  • Wandelkonzert zu „Max Beckmann – DEPARTURE“ mit Solist:innen des Gärtnerplatztheaters:
    »Max Beckmann – Aufbruch ins Neue«

    Max Beckmann war sein Leben lang auf Reisen – teils auf mondänen Urlaubsreisen, teils erzwungenermaßen durch den Gang ins Exil und die Auswanderung in die USA.
    Dabei wurde jeder Aufbruch ins Ungewisse zugleich ein Aufbruch ins Neue, was sich in seinem vielseitigen Werk niederschlägt.

    In einem einstündigen Wandelkonzert mitten in der Sonderausstellung »Max Beckmann – Departure« setzen wir durch vier Stationen Beckmanns Leben und Werk mit der Musik seiner Zeit in Beziehung. Solist:innen des Staatstheaters am Gärtnerplatz spielen Werke von Mieczysław Weinberg, George Posford, Bohuslav Martinů und Olivier Messiaen.

    Ein exklusiver Abend, an dem bildende Kunst auf Kammermusik trifft.

    Die Bar im Wintergarten der Pinakothek der Moderne ist geöffnet, nach Ende des Wandelkonzerts besteht die Möglichkeit zu einem freien Ausstellungsrundgang.

    Teresa Amanti Violine
    Clara Holdenried Viola
    Clemens Weigel Cello
    Michael Meinel Klarinette

    FR 02.12.2022 | Erste Gruppe: Beginn 19.00 (Einlass 18.30) | Pinakothek der Moderne, 1. OG, Ausstellungsräume „Max Beckmann – Departure“ | Tickets über München Ticket: https://www.muenchenticket.de/tickets/event/p65zgqahe9dv

    FR 02.12.2022| Zweite Gruppe: Beginn 20.30 (Einlass 20.00) | Pinakothek der Moderne, 1. OG, Ausstellungsräume „Max Beckmann – Departure“ | Tickets über München Ticket: https://www.muenchenticket.de/tickets/event/p65zgqahe9dv

    Eintritt: 28€ | 14€ ermäßigt

    Hinweis: Ein Begrüßungsgetränk ist im Eintritt enthalten

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

03 Dez 2022
11:00 - 14:00
Familienworkshop

Alte Meister in Bewegung: Mit allen Sinnen - Offenes Atelier für Familien

Alte Pinakothek
  • Wenn wir uns fragen, welche Sinne Gemälde ansprechen, fallen uns sofort die Augen bzw. das Sehen ein. Doch viele Maler wollen auch auf anderen Ebenen unsere Vorstellungskraft ansprechen und lassen Götter, Engel und Menschen musizieren. Können wir uns Klangfarben, Melodien und die daraus entstehenden Stimmungen vorstellen? Musikinstrumente können aber auch Attribute einer bestimmten Figur sein, deren Geschichte wir kennen lernen sollen. So entdecken wir zunächst verschiedenste Musikinstrumente und erforschen dann ihre spezielle Bedeutung. Anschließend stellen wir selbst kleine Instrumente her und „vertonen“ einige Gemälde.

    Rund zweihundert Gemälde der Alten Pinakothek sind umgezogen und begegnen sich jetzt in neuen Themen und Dialogen. Wir erfahren aus diesen Bildern, wie die Menschen früher lebten und welche Wünsche und Interessen sie hatten. Der Workshop lädt insbesondere Kinder und Familien dazu ein, den zentralen Themen des Lebens durch viele Jahrhunderte und Länder nachzuspüren und kreativ zu werden.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Einstieg jederzeit möglich | Ohne Anmeldung
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Janna Jirkova

Programm teilen

03 Dez 2022
13:00 - 17:00
Familienworkshop

Pop-Up Kids Factory | Geschichten-Workshop – Es war einmal in einer…

Museum Brandhorst
  • Geschichten dienen seit jeher als Mittel, um uns mit neuen Erfindungen und möglichen Entwicklungen vertraut zu machen. Durch Geschichten können wir uns Fragen stellen, wie zum Beispiel: “Was wäre, wenn…?” oder “Stell dir vor, es gäbe…?”. Gemeinsam wollen wir technologische Zukünfte erdenken und kleine Geschichten daraus erzählen. Diese Geschichten handeln von der Freundschaft mit einem Roboter, von einer Welt ohne Grenzen und vielem mehr.

    Die Kids Factory ist ein Angebot für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, das dazu einlädt, nach Lust und Laune selbst kreativ zu werden. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Wechselnde Techniken und Themen laden zu abwechslungsreichen künstlerischen Beschäftigungen ein: Ob zeichnend, malend, mit verschiedenen Drucktechniken arbeitend oder tanzend, ob analog, digital oder hybrid – wir entführen euch in die Welt der Farben und Formen und sprechen Fantasie und Gestaltungsfreude an.

    Das Kunstvermittlungsprogramm zur Sonderausstellung "Future Bodies from a Recent Past" wurde entwickelt und umgesetzt im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.
    Das Programm wird darüber hinaus gefördert durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Vergabe der Plätze vor Ort (Factory-Raum neben der Garderobe) | Sollten Sie Ihrem Kind einen Platz sichern wollen, melden Sie es bitte über programm@pinakothek.de verbindlich an.
    Wir empfehlen pünktliches Erscheinen sowie die Buchung eines Online-Tickets.

    Mit Lina Zylla

Programm teilen

03 Dez 2022
14:00 - 15:00
Themenführung

Körperphantasmen – Cyborgs, Zombies, Klone

Museum Brandhorst
  • Wir leben in einem Zeitalter, in dem die Grenzen zwischen Menschen, Maschinen und anderen Lebewesen verschwimmen. Daraus ergeben sich ungeahnte Neudefinitionen und Aktualisierungen des Körperlichen. Künstler:innen stellen uns Cyborgs und digitale Doppelgänger:innen an die Seite, die von körperlichen und gesellschaftlichen Normen abweichen. Die Führung setzt einen Fokus auf diese skulpturalen Parallelkörper und erkundet dabei unterschiedliche Körperkonzepte.

    Verschiedenen Themen folgend laden wir Sie donnerstags, 18:30 Uhr, und samstags, 14 Uhr auf einen einstündigen Rundgang durch die Sonderausstellung „Future Bodies from a Recent Past – Skulptur, Technologie, Körper seit den 1950er-Jahren“ ein. Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten.
    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Abholung der Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Führungsbeginn an der Infotheke

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

03 Dez 2022
14:00 - 15:00
Familienführung

Future Buddys – eine Ausstellungsreise zum Mitmachen

Museum Brandhorst
  • Du kannst bestimmt schon eine ganze Menge – aber was wäre, wenn dein Körper in der Zukunft besondere Fähigkeiten hätte? Könntest du dann fliegen, auf Knopfdruck deine Größe verändern? Wärst du vielleicht ein:e Held:in oder eher ein Monster?  

    Unser Ausstellungsmaskottchen Cyborg Xen nimmt dich an der Hand und begleitet dich durch die Skulpturenausstellung “Future Bodies”. Gemeinsam überlegen wir uns, wie die Körper auf uns wirken: Lebendig oder fremdartig, komisch oder verstörend? Welche Funktionen könnten sie haben? Warum wurden sie gebaut und wie fühlen wir uns in ihrer Nähe?  

    Das Kinderkreativheft zur Ausstellung bietet vielerlei Anregungen zum Zeichnen, Gestalten und Nachdenken! Vielleicht magst Du Xen helfen, einen eigenen technischen Buddy zu gestalten? 

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Abholung der Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Führungsbeginn an der Infotheke

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

03 Dez 2022
14:00 - 17:00
Workshop

Alte Meister in Bewegung: Mit allen Sinnen - Offenes Atelier

Alte Pinakothek
  • Wenn wir uns fragen, welche Sinne Gemälde ansprechen, fallen uns sofort die Augen bzw. das Sehen ein. Doch viele Maler wollen auch auf anderen Ebenen unsere Vorstellungskraft ansprechen und lassen Götter, Engel und Menschen musizieren. Können wir uns Klangfarben, Melodien und die daraus entstehenden Stimmungen vorstellen? Musikinstrumente können aber auch Attribute einer bestimmten Figur sein, deren Geschichte wir kennen lernen sollen. So entdecken wir zunächst verschiedenste Musikinstrumente und erforschen dann ihre spezielle Bedeutung. Anschließend stellen wir selbst kleine Instrumente her und „vertonen“ einige Gemälde.

    Rund zweihundert Gemälde der Alten Pinakothek sind umgezogen und begegnen sich jetzt in neuen Themen und Dialogen. Wir erfahren aus diesen Bildern, wie die Menschen früher lebten und welche Wünsche und Interessen sie hatten. Der Workshop lädt dazu ein, den zentralen Themen des Lebens durch viele Jahrhunderte und Länder nachzuspüren und kreativ zu werden.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Einstieg jederzeit möglich | Ohne Anmeldung
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Xenia Fumbarev

Programm teilen

03 Dez 2022
15:30 - 17:00

Das Ewige im Jetzt: das einzig Wahre? Realität, Kopien, Prothesen – Mark Leckey, „UniAddDumThs“ (2014–fortlaufend)

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Der britische Künstler Mark Leckey sammelt seit Jahren im Internet abgebildete Objekte, die er als ‚dumb things‘, also dumme Sachen, bezeichnet: digitale Bilder von archaischen Relikten, Kunstwerken und visionären Maschinen, um sie dann auszuleihen und als Ausstellung „The Universal Addressability of Dumb Things“ zu zeigen. Mit ‚addressability‘ wird in der Digitalisierung die Möglichkeit der Verbindung zwischen bestimmten elektronischen Geräten bezeichnet. Leckey schuf von allen Objekten mithilfe verschiedenster Techniken (3-D-Druck bis Fotoreproduktion) einen „Ersatz“ – daraus wurde das erfrischend mehrdeutige, surreale, humorige Ausstellungskunstwerk „UniAddDumThs“, die kryptische Abkürzung des erwähnten Titels. Was ist „The Real Thing“ (Henry James), das einzig Wahre? Das Reale oder dessen „Ersatz“? Welche Position nehmen Technologien und Internet in diesem Beziehungsgeflecht mit Menschen und Wirklichkeit ein? Und welche Aura der Kopien lässt sie wahrer erscheinen als die Wirklichkeit?

    Beginn um 15:30 Uhr in St. Markus, Gabelsberger Str. 6, anschließend Gang ins Museum Brandhorst

    Mit Dr. Angela Opel, Kunsthistorikerin, und Dr. Norbert Roth, Pfarrer, St. Matthäus München
    Musik: Armin Becker, Orgel

    15:30 Uhr Musikalischer Beginn in St. Markus, Gabelsberger Str. 6
    16:00 Uhr Pinakothek der Moderne (Eintritt: 7 Euro)

    Anmeldung über die Evangelische Stadtakademie.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Angela Maria Opel und Barbara Hepp

Programm teilen

03 Dez 2022
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Highlights Museum Brandhorst

Museum Brandhorst
  • „Future Bodies from a Recent Past“ macht ein bisher wenig beachtetes Phänomen in der Kunst und insbesondere der Skulptur erlebbar: die wechselseitige Durchdringung von Körper und Technologie. Nach einem kurzen Einblick in die Sonderausstellung werfen wir einen Blick auf die Hightecharchitektur des Museums Brandhorst und untersuchen die Bedeutung des Körperlichen in der Malerei Cy Twomblys.
    Immer dienstags, donnerstags und samstags bieten wir kostenfreie Führungen durch unser Haus an: Neben dieser Überblicksführung wechselnde Themenführungen zur Sonderausstellung "Future Bodies from a Recent Past" sowie im Format "Eine Stunde mit..." Begegnungen mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter aus unserem Haus.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 15 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Niloufar Shirani

Programm teilen

03 Dez 2022
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Komm ins Offene, Freund! Natur und Landschaft von Caspar David Friedrich bis Claude Monet

Alte Pinakothek
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

03 Dez 2022
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

Max Beckmann - Departure

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

04 Dez 2022
10:00 - 13:00
Familienworkshop

WELCOME ART STUDIO - Family Space | Golden schien der Himmel

Alte Pinakothek
  • Wir laden alle Familien ein, mit uns gemeinsam die Pinakotheken und das Museum Brandhorst zu entdecken. Jeden Sonntag lassen wir uns von einem bestimmten Thema inspirieren und von einer Kurzführung begeistern, die von unseren mehrsprachigen Kunstvermittler:innen bei Bedarf auch in andere Sprachen übersetzt werden kann. In einem praktischen Teil setzen wir eigene kreative Ideen um.
    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Einstieg jederzeit möglich

    Mit Catrin Morschek und Nataliya Borushchak

Programm teilen

04 Dez 2022
11:30 - 13:00
Kunstauskunft

Pi.lot:innen - Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Museum Brandhorst
  • Sonntags stehen den Besucher:innen der Pinakothek der Moderne und des Museums Brandhorst die Pi.lot:innen als Kunstexpert:innen zur Seite. Die Pi.lot:innen sind Schüler:innen sind zwischen 15 und 19 Jahren. Sie nehmen an dem Projekt Besucherpi.lot teil, dass 2005 von der Stiftung Pinakothek der Moderne initiiert wurde.

    Mit dem Pi.lot:innen-Team
    Ohne Anmeldung |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

Programm teilen

04 Dez 2022
11:00 - 12:00
Überblicksführung

Sinnesfreuden – Hendrick ter Brugghens „Zecher“

Alte Pinakothek
  • Hendrick ter Brugghen (1588–1629) zählt zu den bedeutendsten Vertretern der „Utrechter Caravaggisten“, die in Rom im frühen 17. Jahrhundert einen Stil entwickelten, der von den dramatischen und lebensnahen Bildern des Italieners Michelangelo Merisi da Caravaggio inspiriert ist. Die mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung restaurierte und neu gerahmte Halbfigur eines trunkenen Zechers entstand 1627, als ter Brugghen auf dem Höhepunkt seiner Karriere stand. Als einziges Werk des Künstlers in der Sammlung steht es im besonderen Fokus einer den „Sinnesfreuden“ gewidmeten All Eyes On Präsentation, die es gemeinsam mit Werken von ter Brugghens Utrechter Malerkollegen Gerard van Honthorst zeigt.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

04 Dez 2022
11:00 - 12:00
Familienführung

Die Kleinen ganz groß. Von Prinzessinnen und Lausbuben

Alte Pinakothek
  • Lange Zeit sah man Kinder auf Gemälden nur, wenn sie zu einer regierenden oder einer anderen einflussreichen Familie gehörten. Schließlich stellten Künstler:innen aber auch Kinder unbekannterer Herkunft dar und zeigten sie in ihrem Alltag. Gemeinsam lernen wir die Kinder auf den Kunstwerken kennen, lösen manches Rätsel und erfahren mehr darüber, wie sie gelebt haben.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Teilnahme kostenfrei | Anmeldung vor Ort
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

04 Dez 2022
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Sinnesfreuden – Hendrick ter Brugghens „Zecher“

Alte Pinakothek
  • Kommen Sie mit uns ins Gespräch! Oder lassen Sie sich von einer Kurzführung inspirieren!
    Kunstvermittler:innen stehen Ihnen in der Sammlung Rede und Antwort und beantworten alle Ihre Fragen zur Kunst in der Alten Pinakothek.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

04 Dez 2022
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Kommen Sie mit uns ins Gespräch! Oder lassen Sie sich von einer Kurzführung inspirieren!
    Kunstvermittler:innen stehen Ihnen in der Sammlung Rede und Antwort und beantworten alle Ihre Fragen zur Kunst in der Alten Pinakothek.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Dirk Klose

Programm teilen

04 Dez 2022
12:00 - 13:00
Familienführung

All Eyes On: Ter Brugghen, Von Angesicht zu Angesicht

Alte Pinakothek
  • Welchen Gesichtsausdruck braucht es, um fröhlich, traurig, ängstlich, mutig, stolz oder müde zu wirken? Welche Form hat der Mund? Und schauen die Augen anders? Das wollten auch Malerinnen und Maler des Barocks erfahren und probierten es aus, indem sie viele Köpfe mit unterschiedlichster Mimik zeichneten. Diese konnten sie dann in ihre Bilder übertragen und so ganz unterschiedliche und wirkungsvolle Geschichten darstellen, die wir uns genauer ansehen.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Teilnahme kostenfrei | Anmeldung vor Ort
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

04 Dez 2022
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Alte Meister in Bewegung

Alte Pinakothek
  • Kommen Sie mit uns ins Gespräch! Oder lassen Sie sich von einer Kurzführung inspirieren!
    Kunstvermittler:innen stehen Ihnen in der Sammlung Rede und Antwort und beantworten alle Ihre Fragen zur Kunst in der Alten Pinakothek.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

04 Dez 2022
13:00 - 17:00
Familienworkshop

Pop-Up Offene Factory | Körper/Information – Dem eigenen Körper lauschen und nachfühlen

Museum Brandhorst
  • Atem, Fingerabdruck, Gesicht... Jeder Körper einer Person birgt in sich viele Informationen, die in der Kunst eine wesentliche Rolle spielen. Wir atmen, um Sauerstoff aufzunehmen, und doch verrät unser Atem auch viel über uns und unseren Gemütszustand. Sind wir gerade aufgeregt, entspannt, unruhig oder erschöpft? Gemeinsam beschäftigen wir uns mit den Themen “Body Art” und “Performance Art” und setzen unsere Körper als aktives Mittel ein, um Kunst zu schaffen.

    Das intergenerationale Drop-In-Format bietet den richtigen Rahmen, um nach Lust und Laune mit der ganzen Familie oder Freund:innen kreativ zu werden. Wechselnde Techniken und Themen laden zu abwechslungsreichen künstlerischen Beschäftigungen und Spaziergängen durch die Ausstellungen ein. Ob zeichnend, malend, mit verschiedenen Drucktechniken arbeitend oder tanzend, ob analog, digital oder hybrid – wir entführen Sie in die Welt der Farben und Formen und sprechen Fantasie und Gestaltungsfreude an.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Vergabe der Plätze vor Ort (Factory-Raum neben der Garderobe) | Sollten Sie sich einen Platz sichern wollen, melden Sie sich bitte über programm@pinakothek.de verbindlich an.
    Wir empfehlen pünktliches Erscheinen sowie die Buchung eines Online-Tickets.

    Mit Niloufar Shirani

Programm teilen

04 Dez 2022
13:00 - 17:00
Familienworkshop

Offener Familienworkshop| We are family |Auf Spurensuche: Nikolaus und andere Heilige

Alte Pinakothek
  • Nicht mehr lang und der Heilige Nikolaus kommt. Doch wer war der heilige Nikolaus eigentlich? In den Gemälden der Alten Pinakothek entdecken wir auch andere Menschen, die als Heilige verehrt werden Wieso haben manche Tiere, einen Drachen oder Löwen bei sich oder halten ein Rad in der Hand?
    Gemeinsam erfahren wir die Geschichten hinter den Bildern und überlegen, wen wir heute verehren. Was wäre ein Symbol für diese Person? Anschließend gestalten wir ein solches Zeichen.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Einstieg jederzeit möglich | Ohne Anmeldung
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Daniela Engels und Tabitha Nagy

Programm teilen

04 Dez 2022
13:00 - 16:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Max Beckmann - Departure

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Jeden 1. Sonntag im Monat von 15-17 Uhr haben Sie die Möglichkeit in einem der Museumsräume mit unserer Kunstauskunft in den Dialog zu treten. In dieser Zeit steht Ihnen eine/r unserer Kunstvermittler:innen ganz exklusiv Rede und Antwort.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

04 Dez 2022
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Licht und Schatten | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Dieses Mal geht es um das Thema Licht und Schatten – Was macht Licht interessant und spannend? Warum gibt es hell und dunkel? Was macht Helligkeit und Dunkelheit mit Objekten? Wie entstehen Schatten? Wie wird Licht in den Bildern im Museum dargestellt?
    Heute malen wir mit schwarz auf weiß und mit weiß auf schwarz und entdecken, mit welchen Farben man Kontraste am besten zeigen kann. Außerdem experimentieren wir mit Licht und Schatten und lassen so Gegenstände ganz unterschiedliche erscheinen. Auch beim Malen stellen wir hell und dunkel da, mal mit mehr, mal mit weniger Wasser oder auch mit Licht.

    Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Eine Anmeldung erfolgt vor Ort
    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Workshop-Raum
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen.

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Urte Ehlers und Catrin Morschek

Programm teilen

04 Dez 2022
14:00 - 16:00
Familienführung

MVHS | Ochse, Esel, Engelsschar – Weihnachtsbilder in der Alten Pinakothek

Alte Pinakothek
  • Wie sah es wohl aus in der Heiligen Nacht? Wir suchen Bilder der Heiligen Familie im Stall, der Anbetung der Könige und der Flucht der Heiligen Familie nach Ägypten. Dabei entdecken wir nicht nur Maria, Josef und das Jesuskind, sondern auch Hirten, Engel und die Heiligen Drei Könige mit wertvollen Geschenken und prächtigen Gewändern, dargestellt von den Malern der alten Zeit. Mit Stiften und Papier malt ihr dann eure Weihnachtsgeschichte.

    Für Kinder ab sechs Jahren mit begleitenden Erwachsenen
    Teilnahmegebühr: € 8 für Erwachsene und € 5 für Kinder, zzgl. € 1 Eintritt für Erwachsene | Materialkosten: € 1
    Anmeldung über die MVHS

    Mit Franziska Wolff

Programm teilen

04 Dez 2022
14:00 - 16:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft zu „Future Bodies from a Recent Past”

Museum Brandhorst
  • Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch.

    Mit Lena Tilk und Johanna Gonschorek

Programm teilen

04 Dez 2022
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Future Bodies from a Recent Past | Führung in deutscher Gebärdensprache

Museum Brandhorst
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 15 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Sabrina Göb

Programm teilen

04 Dez 2022
15:00 - 15:30
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Rogier van der Weyden, Columba-Altar, um 1455

Alte Pinakothek
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Pamela Peyser-Kreis

Programm teilen

04 Dez 2022
15:00 - 17:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Schweizer Scheibenrisse der Spätrenaissance und des Barock

Pinakothek der Moderne - Grafik
  • Jeden 1. Sonntag im Monat von 15-17 Uhr haben Sie die Möglichkeit in einem der Museumsräume mit unserer Kunstauskunft in den Dialog zu treten. In dieser Zeit steht Ihnen eine/r unserer Kunstvermittler:innen ganz exklusiv Rede und Antwort.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

04 Dez 2022
15:00 - 17:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | MIX & MATCH. DIE SAMMLUNG NEU ENTDECKEN

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Jeden 1. Sonntag im Monat von 15-17 Uhr haben Sie die Möglichkeit in einem der Museumsräume mit unserer Kunstauskunft in den Dialog zu treten. In dieser Zeit steht Ihnen eine/r unserer Kunstvermittler:innen ganz exklusiv Rede und Antwort.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Sylvia Clasen

Programm teilen

04 Dez 2022
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Adventskalender | Das Jesuskind und die Hirten, der Hl. Josef und die Hebamme Salome: weihnachtliche Haupt- und Nebenrollen

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek ist voller Bilder, die überraschen, faszinieren und Freude bereiten. Wir öffnen einen Adventskalender der besonderen Art und stellen Ihnen jeden Freitag im Advent sechs Kunstwerke vor. Wenn dann am Heiligabend das Museum geschlossen ist, haben wir Ihnen 24 Seherlebnisse bereitet, um Sie auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

05 Dez 2022
17:30 - 18:30
Digital

Live Chat | Édouard Manet, Le Déjeuner, 1868

Alte Pinakothek
  • Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de
    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

07 Dez 2022
11:00 - 12:00

Känguruführung | Roter Faden - auf der Suche nach der Farbe rot

Pinakothek der Moderne
  • Raus aus dem Haus, rein ins Museum! Jeden Monat machen wir Eltern mit Babys das Angebot, in entspannter Atmosphäre eine Auswahl von Werken unserer Sammlungen zu erleben. Ausgangspunkt für die einstündige Führung sind Ihre eigenen Betrachtungen und Wahrnehmungen, die Sie mit anderen interessierten Eltern austauschen. Die Kunsthistorikerinnen und Kunstvermittlerinnen, selbst Mütter, begleiten Sie abwechselnd bei diesen Rundgängen. Wenn es um Babyweinen, Stillpausen usw. geht, können Sie also ganz beruhigt sein. Ihr Baby wird vorzugsweise getragen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Anmeldung unter programm@pinakothek-der-moderne.de
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

07 Dez 2022
15:30 - 16:30
Kinderworkshop

Kunst und Spiele | Mit Pina in die Pinakothek der Moderne! Pina und die Farben

Pinakothek der Moderne
  • Ein Workshop für die Allerkleinsten im Alter von 2-4 Jahren. In diesem Workshop erkunden wir gemeinsam mit der Museumsspinne Pina die Pinakothek der Moderne. Anhand einer interaktiven Bilder-Geschichte erfahren wir, wo Pina wohnt und welches ihr Lieblingsbild ist. Aber natürlich werdet Ihr auch selbst gestalterisch aktiv - und wahrscheinlich hat Pina am Ende ein paar neue Lieblingsbilder!

    Für Kleinkinder von 2 bis 4 Jahren mit jeweils einer Begleitperson  |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek-der-moderne.de
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    „Kunst und Spiele“ wird durch die Hackenberg Stiftung und PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V. unterstützt.

    Mit Christiane Böhm

Programm teilen

07 Dez 2022
16:00 - 18:00
Programm für Jugendliche

Freistil. Zeichenkurs für Jugendliche Teil 4

Pinakothek der Moderne
  • Der vierteilige Kurs richtet sich an alle, die Lust auf's Zeichnen haben. Ob Comic, Manga, Mode oder klassische Zeichnung – jeder kann mit eigenen Ausdrucksformen und Techniken vor unseren Originalen experimentieren.

    MI 09.11.2022 | 16:00–18:00 UHR | Pinakothek der Moderne. Teil 1
    MI 16.11.2022 | 16:00–18:00 UHR | Museum Brandhorst. Teil 2
    **ENTFÄLLT** MI 23.11.2022 | 16:00–18:00 UHR | Alte Pinakothek. Teil 3
    MI 30.11.2022 | 16:00–18:00 UHR | Alte Pinakothek. Teil 3
    MI 07.12.2022 | 16:00–18:00 UHR | Pinakothek der Moderne. Teil 4

    Für Jugendliche ab 13 Jahren |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de | Treffpunkt: Museumsinformation

    Mit Gabriele Gräfin von Mallinckrodt

Programm teilen

07 Dez 2022
18:30 - 19:30

Konzert: „Ye tuneful Muses – Italienische Einflüsse am Englischen Hof (1550–1695)“ - MIK - Musik im Kunstareal

Sammlung Schack
  • Dass im barocken London die italienisch inspirierte Musik und die italienischen Musiker:innen sehr geschätzt wurden, ist heutzutage genügsam bekannt; man denke lediglich an die Erfolge, die Georg Friedrich Händel in Covent Garden feierte. Viel weniger bekannt ist, dass die Einwanderung italienischer Musiker:innen schon im frühen 16. Jahrhundert begann und vom englischen König Heinrich VIII. instigiert und finanziert wurde. Umringt von den Gemälden, u.a. kopiert nach Giorgione und Tizian, präsentiert das Programm „Ye tuneful muses“ die besondere Musik, die von den ersten Migrant:innen aus Venedig und Bologna (wie Augustine Bassano und Alfonso Ferrabosco sr.) für den Englischen Hof komponiert wurde, sowie italienisch inspirierte Musik von einigen englischen Kollegen am Hof, wie Matthew Locke und Henry Purcell.

    Das Konzert ist Teil der Reihe MIK- Musik im Kunstareal.
    In Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater München.

    Uhrzeit: 18:30 Uhr (Einlass Kopiensaal 18.00)

    Eintritt:
    € 7,00/erm. € 5,00

    Mitwirkende:
    Blockflötenquartett ‘Molto Vivo’ (Silvia Berthold, Sebastian Kausch, Laura Kieskalt und Sophia Schambeck)
    Kathrin Zajicek, Lisa Schöttl, Nataliia Pavliv, Maurice van Lieshout (Blockflöte)
    Nao Nagayama, Cembalo
    Sophie Esterbauer, Laute und Arciliuto

    Anmeldung über München Ticket: https://www.muenchenticket.de/tickets/search?searchterm=muses&submitsea…
    Die Veranstaltung findet im Kopiensaal im 1.OG statt: freie Platzwahl.
    Weitere Informationen zur Sammlung Schack finden Sie unter: www.pinakothek.de/besuch/sammlung-schack
    Wir weisen darauf hin, dass bei dieser Veranstaltung Fotoaufnahmen gemacht werden.

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

07 Dez 2022
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Wieviel „Rubens“ ist im Rubens? – Von Künstler-Kooperationen und Marketing bei den Alten Meistern

Alte Pinakothek
  • Das umfangreiche Werk von Peter Paul Rubens steht stellvertretend für neue innovative Wege, die Künstler ab der Frühen Neuzeit gingen: fachliche Spezialisierungen, kooperatives Arbeiten mit Kollegen und die Nutzung von Strategien und Techniken, die wir in der Moderne als Werbung und Marketing bezeichnen würden. Gleichzeitig läßt sich anhand von seinem Werk aber auch diskutieren, wieviel der Meister an ausführender Tätigkeit abgeben darf (modern: ‚outsourcen‘). Das führt zur Frage „Was ist wichtig bei dem, was wir als ‚Kunstwerk‘ bezeichnen“: Konzept oder Ausführung, Idee oder Handwerklichkeit?

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

07 Dez 2022
18:30 - 19:30
Themenführung

Dürer und die Reformation: War Dürer Lutheraner?

Alte Pinakothek
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Constanze Lindner Haigis

Programm teilen

07 Dez 2022
18:00 - 18:30
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | August Macke, Mädchen unter Bäumen, 1914

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Katharina Lorens

Programm teilen

08 Dez 2022
16:00 - 19:00
Programm für Jugendliche

WeihnachtslooPINg – Programm für Jugendliche ab 13 Jahren

Pinakothek der Moderne
  • Es weihnachtet sehr! Wir freuen uns, mit Euch dieses Mal in weihnachtlicher Vorfreude bei Bionade und Lebkuchen einen kleinen Weihnachtsclip in der Pinakothek der Moderne zu drehen und sind schon gespannt auf eure, phantastischen, verrückten oder lustigen Ideen.
    Mit Ekaterina Skerleva und Severin Vogl

    Anmeldung über programm@pinakothek.de

    Mit Ekaterina Skerleva und Severin Vogl

Programm teilen

08 Dez 2022
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Tastführung | ‚It matters‘ – Skulptur und Materialität

Museum Brandhorst
  • Die Führung ist für sehbehinderte und blinde Menschen geeignet.
    Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Bitte melden Sie sich für die Führung unter programm@pinakothek.de an und holen die Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Führungsbeginn an der Infotheke ab.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Elli Hurst

Programm teilen

08 Dez 2022
18:00 - 19:30
Workshop

Workshop für Erwachsene | Pinakothek performativ

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Ausgehend von Werken der Pinakothek der Moderne werden wir uns spielerisch Kunstobjekten nähern und durch performative und theatrale Übungen erweitern. In 2 Stunden erfahren wir, warum das Performative für die Kunst im Museum wichtig sein kann. Vorerfahrungen sind nicht wichtig, dafür umso mehr die Lust am Ausprobieren.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Anmeldung unter programm@pinakothek-der-moderne.de.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Mario Högemann

Programm teilen

09 Dez 2022
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Die Renaissance in Bayern

Alte Pinakothek
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Constanze Lindner Haigis

Programm teilen

09 Dez 2022
15:00 - 17:30
Workshop

KunstWerkRaum | Interkultureller Workshop | Schmuck

Pinakothek der Moderne - Architktur
  • Was ist Schmuck? Was bedeutet er? Wer besitzt Schmuck? Wer trägt Schmuck? Wer darf es nicht? Was macht das Schmuckobjekt am Körper mit dem Menschen? Was macht der Körper mit dem Schmuck? Das alles interessiert uns, wenn wir im Schmuckraum der Pinakothek der Moderne die ungewöhnlichen Schmuckstücke erkunden. Für unsere eigenen Kreationen erhalten wir hier viele inspirierende Ideen!

    Einmal monatlich, freitags um 15.00 Uhr laden wir ein, an unserem interkulturellen und altersgemischten Workshop teilzunehmen.

    Als Vermittlungssprache verwenden wir einfaches, leicht verständliches Deutsch, nach Bedarf auch Englisch. Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren (für Kinder ist die Teilnahme nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich).

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Anmeldung unter kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder Tel.: 089 9541152-40

    Mit Carolina Glardon und Nelly Stein

Programm teilen

09 Dez 2022
15:00 - 16:30
Ausstellungsführung

MAX BECKMANN. DEPARTURE | Führung der MVHS

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Aufbruch und Reise als existentielle Grunderfahrungen stehen im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Das Leben von Max Beckmann (1884-1950) war geprägt durch tragische Erfahrungen von Krieg und Entwurzelung, von Transit und Exil, aber auch von mondänen Urlaubsreisen, von Freiheitsdrang und Reisesehnsucht. Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise in dieser groß angelegten, monografischen Sonderausstellung, deren Titel DEPARTURE seinem ersten Triptychon (1932-1935) entliehen ist.

    Teilnahme 9 Euro zzgl. Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Informationen unter www.mvhs.de oder 089 48066-6239 (MO, DI 09.00-13.00, MI, DO 14.00-19.00) | Restkarten vor Ort | Auch mit MVHS-Card

Programm teilen

09 Dez 2022
16:30 - 17:30
Themenführung

Max Beckmann - Departure

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Christoph Engels

Programm teilen

09 Dez 2022
19:00 - 23:00

Mensch – Klang – Raum – Moderne

Pinakothek der Moderne
  • Audiovisuelles Livekonzert in der Pinakothek der Moderne
    6 renommierte Streichquartette und Videoinstallationen an unterschiedlichen Orten

    Was macht Klangkörper so einzigartig? Wie entsteht aus Musiker:innen ein von Klang erfüllter Mensch-Raum? Wie antworten verschiedene Raumakustiken der Pinakothek der Moderne auf die musikalischen Phänomene? Wie schafft es Videokunst den Blick nach innen zu richten und kontemplatives Erleben zusammen mit der Musik neu auszuloten, wobei beide Künste ihre Autonomität bewahren?
    Durch das konzipierte Zusammenwirken unterschiedlicher Klangkörper von gleich sechs renommierten Streichquartett-Ensembles im Licht der Videokunst von Manuela Hartel erleben wir am 9.12. in der Pinakothek der Moderne München, was 'das Ganze' entstehen lässt, das mehr ist als die Summe seiner Teile.

    Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Pinakothek der Moderne initiiert Festival4 ein innovatives Projekt „Mensch – Klang – Raum – Moderne“, die erste Streichquartett Biennale in Deutschland. Wir nutzen die Innenräume dieses architektonisch bedeutenden Museumsbaus von Stephan Braunfels mit seiner 3-stöckigen Rotunde und den beiden Seitentreppen als Spielfläche für verschiedene Streichquartett-Ensembles mit zeitgenössischer Musik. Das Publikum erlebt auditiv-visuell und wandelnd in den verschiedenen Klang-Räumen, kann sich eigene Positionen suchen und die Musik und ihre Ensembles visuell-akustisch neu erleben.

    Ensembles: Asasello Quartett, Diogenes Quartett, Henschel Quartett, Klenke Quartett, Malion Quartett, Modern String Quartet

    Musik: Streichquartette von George Crumb, Lisa Streich, Ursula Mamlok, Carolin Shaw, Sergej Newski, Steffen Wick, Jörg Widmann, John Adams und „Bilder einer Ausstellung“ – Framed in Jazz

    Videokunst: Manuela Hartel

    Moderation: Anne Schönholz

    Veranstalter: Festival4 in Kooperation mit der Pinakothek der Moderne anlässlich 20 Jahre Pinakothek der Moderne

    FR 09.12.2022 | Beginn 19.00 (Einlass 18.30) | Pinakothek der Moderne | Tickets unter: https://www.muenchenticket.de/tickets/performances/e268euvw5qz1/Mensch-… | Eintritt: 25 €, ermäßigt 15 €

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

10 Dez 2022
11:00 - 14:00
Familienworkshop

Alte Meister in Bewegung: Familiengeschichten - Offenes Atelier für Familien

Alte Pinakothek
  • Früher bildete man primär eine Familie ab, die heilige Familie. Wieso war das so? Wann änderte sich das und wen sieht man alles auf späteren Familienbildern. Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt es zu den Bildern, die wir heute von unseren Familien machen. Anschließend kann sich jede:r Teilnehmer:In überlegen, wer für sie oder ihn zur Familie gehört und wie das eigene Familienportrait aussehen könnte.

    Rund zweihundert Gemälde der Alten Pinakothek sind umgezogen und begegnen sich jetzt in neuen Themen und Dialogen. Wir erfahren aus diesen Bildern, wie die Menschen früher lebten und welche Wünsche und Interessen sie hatten. Der Workshop lädt insbesondere Kinder und Familien dazu ein, den zentralen Themen des Lebens durch viele Jahrhunderte und Länder nachzuspüren und kreativ zu werden.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Einstieg jederzeit möglich | Ohne Anmeldung
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Xenia Fumbarev

Programm teilen

10 Dez 2022
13:00 - 17:00
Familienworkshop

Pop-Up Kids Factory | Von Maschinen-Menschen & Mensch-Maschinen

Museum Brandhorst
  • Wie die Künstler:innen der Ausstellung nähern wir uns in diesem Workshop mit Techniken des dreidimensionalen Gestaltens unseren Vorstellungen zukünftiger Körper an. Technologie ist überall um uns herum. Zum Beispiel in Form von freundlichen Robotern, intelligenten Maschinen und hilfsbereiten Computern. Aber diese könnten sich auch zunehmend mit unseren eigenen Körpern vermengen. Aus Brillen werden Kamera-Augen, die in der Nacht sehen können, und aus Ohren Mikrofone, mit denen wir auch die Laute der kleinsten Tieren hören können. Gemeinsam bauen wir Träume solcher technischen Wesen und fragen uns, wo Grenzen zwischen Mensch und Technologie gezogen werden können und sollten.

    Die Kids Factory ist ein Angebot für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, das dazu einlädt, nach Lust und Laune selbst kreativ zu werden. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Wechselnde Techniken und Themen laden zu abwechslungsreichen künstlerischen Beschäftigungen ein: Ob zeichnend, malend, mit verschiedenen Drucktechniken arbeitend oder tanzend, ob analog, digital oder hybrid – wir entführen euch in die Welt der Farben und Formen und sprechen Fantasie und Gestaltungsfreude an.

    Das Kunstvermittlungsprogramm zur Sonderausstellung "Future Bodies from a Recent Past" wurde entwickelt und umgesetzt im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.
    Das Programm wird darüber hinaus gefördert durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Vergabe der Plätze vor Ort (Factory-Raum neben der Garderobe) | Sollten Sie Ihrem Kind einen Platz sichern wollen, melden Sie es bitte über programm@pinakothek.de verbindlich an.
    Wir empfehlen pünktliches Erscheinen sowie die Buchung eines Online-Tickets.

    Mit Elli Hurst

Programm teilen

10 Dez 2022
14:00 - 15:00
Themenführung

Techniktaumel

Museum Brandhorst
  • Keiner kann sich der rasanten Technisierung und Digitalisierung entziehen. Technik bestimmt unser Leben, vieles scheint bequemer, einfacher und vernetzter zu werden. Maschinen übernehmen ungeliebte Arbeiten. Doch wer trifft im Zusammenspiel von Mensch, Maschine und KI in Zukunft die Entscheidungen? Welche Auswirkungen hat die Technisierung auf uns?
    Anhand der Kunstwerke in der Ausstellung lotet die kritische Führung das ambivalente Verhältnis gegenüber dem „technischen Fortschritt“ aus.

    Verschiedenen Themen folgend laden wir Sie donnerstags, 18:30 Uhr, und samstags, 14 Uhr auf einen einstündigen Rundgang durch die Sonderausstellung „Future Bodies from a Recent Past – Skulptur, Technologie, Körper seit den 1950er-Jahren“ ein.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Abholung der Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Führungsbeginn an der Infotheke

    Mit Clara Lauffer

Programm teilen

10 Dez 2022
14:00 - 17:00
Workshop

Alte Meister in Bewegung: Familiengeschichten - Offenes Atelier

Alte Pinakothek
  • Früher bildete man primär eine Familie ab, die heilige Familie. Wieso war das so? Wann änderte sich das und wen sieht man alles auf späteren Familienbildern. Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt es zu den Bildern, die wir heute von unseren Familien machen. Anschließend kann sich jede:r Teilnehmer:In überlegen, wer für sie oder ihn zur Familie gehört und wie das eigene Familienportrait aussehen könnte.

    Rund zweihundert Gemälde der Alten Pinakothek sind umgezogen und begegnen sich jetzt in neuen Themen und Dialogen. Wir erfahren aus diesen Bildern, wie die Menschen früher lebten und welche Wünsche und Interessen sie hatten. Der Workshop lädt dazu ein, den zentralen Themen des Lebens durch viele Jahrhunderte und Länder nachzuspüren und kreativ zu werden.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Einstieg jederzeit möglich | Ohne Anmeldung
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Janna Jirkova

Programm teilen

10 Dez 2022
15:00 - 17:00
Kinderworkshop

Familiengeschichten | Inklusiver Kinderworkshop mit Übersetzung in DGS

Alte Pinakothek
  • Früher bildete man hauptsächlich nur eine Familie ab, die heilige Familie. Wieso war das so? Und welche Geschichten stecken dahinter? Wann änderte sich das und wen sieht man eigentlich auf späteren Familienbildern? Wir entdecken gemeinsam, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede es zu den Bildern gibt, die wir heute von unseren Familien machen.
    Anschließend könnt ihr Bilder mit euren Familienangehörigen entwerfen und – mit einem besonderen Rahmen versehen – bunt gestalten.

    Mit der Dolmetscherin Kathleen Riegert

    Dieses Angebot richtet sich an gehörlose und hörende Kinder zwischen 5 bis 12 Jahren. Bitte teilen Sie uns bis spätestens FR 13 Uhr unbedingt mit - programm@pinakothek.de -, wenn Sie die DGS-Dolmetscherin benötigen.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

10 Dez 2022
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Schweizer Scheibenrisse der Spätrenaissance und des Barock

Pinakothek der Moderne - Grafik
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

10 Dez 2022
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Highlights Museum Brandhorst

Museum Brandhorst
  • „Future Bodies from a Recent Past“ macht ein bisher wenig beachtetes Phänomen in der Kunst und insbesondere der Skulptur erlebbar: die wechselseitige Durchdringung von Körper und Technologie. Nach einem kurzen Einblick in die Sonderausstellung werfen wir einen Blick auf die Hightecharchitektur des Museums Brandhorst und untersuchen die Bedeutung des Körperlichen in der Malerei Cy Twomblys.
    Immer dienstags, donnerstags und samstags bieten wir kostenfreie Führungen durch unser Haus an: Neben dieser Überblicksführung wechselnde Themenführungen zur Sonderausstellung "Future Bodies from a Recent Past" sowie im Format "Eine Stunde mit..." Begegnungen mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter aus unserem Haus.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 15 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Alessandra Galli

Programm teilen

10 Dez 2022
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Französische Kunst vor und nach der großen Revolution

Alte Pinakothek
  • Zwischen den Porträts der Comtesse de Sorcy, 1790, von David und der Marquise de Pompadour, 1756, von Boucher liegen nur wenige Jahrzehnte, Dennoch unterscheiden sie sich wesentlich voneinander. Dazwischen liegt die große französische Revolution, die Gesellschaft und Kunst nachhaltig veränderte. Die bürgerliche Gesellschaft, die sich im Laufe des 19. Jahrhunderts bildete, ermöglichte eine neue Darstellung der Wirklichkeit und ganz neuer Motive.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Alina Langer

Programm teilen

10 Dez 2022
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

Max Beckmann - Departure

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Regine Hader

Programm teilen

11 Dez 2022
10:00 - 13:00
Familienworkshop

WELCOME ART STUDIO - Family Space

Museum Brandhorst
  • Wir laden alle Familien ein, mit uns gemeinsam die Pinakotheken und das Museum Brandhorst zu entdecken. Jeden Sonntag lassen wir uns von einem bestimmten Thema inspirieren und von einer Kurzführung begeistern, die von unseren mehrsprachigen Kunstvermittler:innen bei Bedarf auch in andere Sprachen übersetzt werden kann. In einem praktischen Teil setzen wir eigene kreative Ideen um.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Einstieg jederzeit möglich

    Mit Elli Hurst und Niloufar Shirani

Programm teilen

11 Dez 2022
10:00 - 13:00
Familienworkshop

Alte Meister in Bewegung: Warum feiern wir Weihnachten? - Familienworkshop

Alte Pinakothek
  • Bald ist Weihnachten und es gibt viel zu tun, um sich darauf vorzubereiten. Dabei vergisst man leicht, was genau dabei gefeiert wird. Ein Besuch in der Alten Pinakothek bringt die Geschichte wieder in Erinnerung. Dabei haben die Maler von der Geburt Christi ganz unterschiedliche Vorstellungen. Anhand von Text- und Bildvergleichen untersuchen wir gemeinsam, wie dieser für viele Menschen wichtige Feiertag dargestellt wurde. Anschließend könnt ihr eine kleine Krippe gestalten, die ihr natürlich, ebenso wie die Maler, mit euren eigenen Ideen ausstatten dürft.

    Rund zweihundert Gemälde der Alten Pinakothek sind umgezogen und begegnen sich jetzt in neuen Themen und Dialogen. Wir erfahren aus diesen Bildern, wie die Menschen früher lebten und welche Wünsche und Interessen sie hatten. Der Workshop lädt insbesondere Kinder und Familien dazu ein, den zentralen Themen des Lebens durch viele Jahrhunderte und Länder nachzuspüren und kreativ zu werden.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Einstieg jederzeit möglich | Ohne Anmeldung
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Xenia Fumbarev

Programm teilen

11 Dez 2022
11:30 - 13:00
Kunstauskunft

Pi.lot:innen - Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Museum Brandhorst
  • Sonntags stehen den Besucher:innen der Pinakothek der Moderne und des Museums Brandhorst die Pi.lot:innen als Kunstexpert:innen zur Seite. Die Pi.lot:innen sind Schüler:innen sind zwischen 15 und 19 Jahren. Sie nehmen an dem Projekt Besucherpi.lot teil, dass 2005 von der Stiftung Pinakothek der Moderne initiiert wurde.

    Mit dem Pi.lot:innen-Team
    Ohne Anmeldung | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

Programm teilen

11 Dez 2022
11:00 - 12:00
Überblicksführung

Sinnesfreuden – Hendrick ter Brugghens „Zecher“

Alte Pinakothek
  • Hendrick ter Brugghen (1588–1629) zählt zu den bedeutendsten Vertretern der „Utrechter Caravaggisten“, die in Rom im frühen 17. Jahrhundert einen Stil entwickelten, der von den dramatischen und lebensnahen Bildern des Italieners Michelangelo Merisi da Caravaggio inspiriert ist. Die mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung restaurierte und neu gerahmte Halbfigur eines trunkenen Zechers entstand 1627, als ter Brugghen auf dem Höhepunkt seiner Karriere stand. Als einziges Werk des Künstlers in der Sammlung steht es im besonderen Fokus einer den „Sinnesfreuden“ gewidmeten All Eyes On Präsentation, die es gemeinsam mit Werken von ter Brugghens Utrechter Malerkollegen Gerard van Honthorst zeigt.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Katia Marano

Programm teilen

11 Dez 2022
11:00 - 12:00
Familienführung

Familienführung | Max Beckmann - Departure

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Ohne Anmeldung | Treffpunkt: Rotunde
    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.

    Mit Esther Zellmer

Programm teilen

11 Dez 2022
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Sinnesfreuden – Hendrick ter Brugghens „Zecher“

Alte Pinakothek
  • Kommen Sie mit uns ins Gespräch! Oder lassen Sie sich von einer Kurzführung inspirieren!
    Kunstvermittler:innen stehen Ihnen in der Sammlung Rede und Antwort und beantworten alle Ihre Fragen zur Kunst in der Alten Pinakothek.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Katia Marano

Programm teilen

11 Dez 2022
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Kommen Sie mit uns ins Gespräch! Oder lassen Sie sich von einer Kurzführung inspirieren!
    Kunstvermittler:innen stehen Ihnen in der Sammlung Rede und Antwort und beantworten alle Ihre Fragen zur Kunst in der Alten Pinakothek.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Sylvia Clasen

Programm teilen

11 Dez 2022
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | Tschabalala Self, Lady, 2019

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor und bieten Abwechslung für die Mittagspause.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Esther Zellmer

Programm teilen

11 Dez 2022
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Alte Meister in Bewegung

Alte Pinakothek
  • Kommen Sie mit uns ins Gespräch! Oder lassen Sie sich von einer Kurzführung inspirieren!
    Kunstvermittler:innen stehen Ihnen in der Sammlung Rede und Antwort und beantworten alle Ihre Fragen zur Kunst in der Alten Pinakothek.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

11 Dez 2022
13:00 - 17:00
Familienworkshop

Pop-Up Offene Factory | Bewegte Körper – Distanzen überbrücken, Entferntes erreichen

Museum Brandhorst
  • Unser Körper ist ein Meister der Bewegung. Künstler:innen wie Cy Twombly erweitern die eigene Fähigkeit der Bewegung, die Reichweite der Arme und Finger mit neuen Hilfsmitteln, die zusätzlich ermächtigen und befähigen. Wie verändern solche Werkzeuge die Mittelbarkeit zwischen Körper, Bewegung und Leinwand oder Objekt? Gemeinsam schaffen wir Körper in Bewegung und überlegen, wie verschiedene Arten von Bewegungen uns und die von uns geschaffenen Werke beeinflussen.

    Das intergenerationale Drop-In-Format bietet den richtigen Rahmen, um nach Lust und Laune mit der ganzen Familie oder Freund:innen kreativ zu werden. Wechselnde Techniken und Themen laden zu abwechslungsreichen künstlerischen Beschäftigungen und Spaziergängen durch die Ausstellungen ein. Ob zeichnend, malend, mit verschiedenen Drucktechniken arbeitend oder tanzend, ob analog, digital oder hybrid – wir entführen Sie in die Welt der Farben und Formen und sprechen Fantasie und Gestaltungsfreude an.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Vergabe der Plätze vor Ort (Factory-Raum neben der Garderobe) | Sollten Sie sich einen Platz sichern wollen, melden Sie sich bitte über programm@pinakothek.de verbindlich an.
    Wir empfehlen pünktliches Erscheinen sowie die Buchung eines Online-Tickets.

    Mit Susanne Ciasto

Programm teilen

11 Dez 2022
13:00 - 17:00
Familienworkshop

Offener Familienworkshop| We are family | Warum feiern wir Weihnachten?

Alte Pinakothek
  • Bald ist Weihnachten und es gibt viel zu tun, um sich darauf vorzubereiten. Dabei vergisst man leicht, was genau dabei gefeiert wird. Ein Besuch in der Alten Pinakothek bringt die Geschichte wieder in Erinnerung. Dabei haben die Maler von der Geburt Christi ganz unterschiedliche Vorstellungen. Anhand von Text- und Bildvergleichen untersuchen wir gemeinsam, wie dieser für viele Menschen wichtige Feiertag dargestellt wurde.
    Anschließend könnt Ihr eine kleine Krippe gestalten, die ihr natürlich, ebenso wie die Maler, mit euren eigenen Ideen ausstatten dürft.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt
    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Einstieg jederzeit möglich | Ohne Anmeldung
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Urte Ehlers und Janna Jirkova

Programm teilen

11 Dez 2022
13:00 - 16:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Max Beckmann - Departure

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Jeden 1. Sonntag im Monat von 15-17 Uhr haben Sie die Möglichkeit in einem der Museumsräume mit unserer Kunstauskunft in den Dialog zu treten. In dieser Zeit steht Ihnen eine/r unserer Kunstvermittler:innen ganz exklusiv Rede und Antwort.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

11 Dez 2022
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Mein Museum | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Museum – Wie entsteht ein Museum? Wer plant die Ausstellungen? Wie kommt die Kunst ins Museum? Wie wird ein 12 Meter langes Kunstwerk transportiert und aufgehängt? Vor allem: Was fehlt dir in der Pinakothek der Moderne?
    Wir lernen die Architektur der Pinakothek der Moderne und einige ihrer Kunstwerke kennen. Danach bauen wir unser eigenes Museums-Modell und überlegen dabei, was ein Museum eigentlich so alles braucht und welche Räume wir gerne besuchen würden.
    Wir entdecken alle versteckten Winkel der Pinakothek der Moderne, die ausgestellten Bilder an der Wand und die Skulpturen mitten im Raum. Danach bauen wir unser eigenes Museums-Modell und überlegen dabei, was ein Museum braucht und welche Räume wir gerne besuchen würden. Außerdem sind wir eigene Künstler und erstellen Bilder und Skulpturen. Schließlich füllen wir als Juratoren unser Museum mit diesen Kunstwerken und entwickeln eine eigene Ausstellung.

    Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Eine Anmeldung erfolgt vor Ort
    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Workshop-Raum
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen.

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Daniela Engels und Christiane Böhm

Programm teilen

11 Dez 2022
14:00 - 16:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft zu „Future Bodies from a Recent Past”

Museum Brandhorst
  • Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch.

    Mit Lina Zylla und Lena Tilk

Programm teilen

11 Dez 2022
15:00 - 15:30
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | 30 Minuten - ein Werk | Marinus Reymerswaele, Notar, 1542

Alte Pinakothek
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

11 Dez 2022
15:00 - 17:00

UNEXPECTED – Unerwartete Erlebnisse im Museum

Pinakothek der Moderne
  • Mit dem Format UNEXPECTED laden wir Sie in der Pinakothek der Moderne zu kurzen sinnlichen Aktionen im Ausstellungsraum ein. Lassen Sie sich von unseren Kunstvermittler:innen und Künstler:innen dazu inspirieren, die eigenen Beobachtungen spielerisch zu hinterfragen und erfahren Sie intensive Begegnungen mit den Kunstobjekten. Kurze Soundcollagen, spontane Gedichte, zeichnerische Experimente und performative Interventionen eröffnen neue Zugänge und Sichtweisen. Lassen Sie sich überraschen und erleben Sie das Museum auf unerwartete Weise neu.

    An verschiedenen Orten in der Pinakothek der Moderne
    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Ohne Anmeldung | Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Elli Hurst und Ivan Paskalev und Mario Högemann

Programm teilen

11 Dez 2022
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Adventskalender | Gold, Weihrauch, Myrrhe – weihnachtliche Symbole

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek ist voller Bilder, die überraschen, faszinieren und Freude bereiten. Wir öffnen einen Adventskalender der besonderen Art und stellen Ihnen jeden Freitag im Advent sechs Kunstwerke vor. Wenn dann am Heiligabend das Museum geschlossen ist, haben wir Ihnen 24 Seherlebnisse bereitet, um Sie auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

12 Dez 2022
18:30 - 19:30
Digital

Live Chat | Leuchtende Farb(t)räume: Henri Matisse (1869-1954) und Hans Purrmann (1880-1966)

Pinakothek der Moderne
  • Henri Matisse zählt zu den großen französischen Koloristen des 20. Jahrhunderts. Der Künstler, der den französischen Fauvismus mitbegründete, unterrichtete von 1908 bis 1912 an der privaten Académie Matisse in Paris viele Schüler, vor allem aus Deutschland. Darunter war der aus Speyer stammende Maler Hans Purrmann, auf dessen Anregung Hugo von Tschudi 1909 ein Stillleben mit Geranien bei Matisse bestellte, das sich noch heute im Besitz der Pinakothek der Moderne befindet. Der Live Chat zeigt die Werke der beiden Künstler, die sich im Besitz der PdM befinden, ergänzt durch weitere Hauptwerke, um einen vergleichenden Einblick in ihre Schaffensweisen, ihre Freundschaft und unterschiedliche künstlerische Entwicklungen zu gewinnen.

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de
    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Dirk Klose

Programm teilen

13 Dez 2022
15:00 - 16:00

Eine Stunde mit... | Franziska Linhardt, wissenschaftliche Mitarbeiterin, zu Future Bodies from a Recent Past

Museum Brandhorst
  • Die wechselseitige Durchdringung von Körper und Technologie steht im Zentrum der groß angelegten aktuellen Ausstellung im Museum Brandhorst. Mitwirkende des Museums stellen in dieser Führungsreihe Werke daraus vor, an denen auch ihre Tätigkeitsbereiche beispielhaft veranschaulicht werden.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 15 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Kirsten Storz

Programm teilen

13 Dez 2022
15:00 - 16:00

Eine Stunde mit... | Franziska Linhardt, wissenschaftliche Mitarbeiterin, zu Future Bodies from a Recent Past

Museum Brandhorst
  • Die wechselseitige Durchdringung von Körper und Technologie steht im Zentrum der groß angelegten aktuellen Ausstellung im Museum Brandhorst. Mitwirkende des Museums stellen in dieser Führungsreihe Werke daraus vor, an denen auch ihre Tätigkeitsbereiche beispielhaft veranschaulicht werden.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 15 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Franziska Linhardt

Programm teilen

14 Dez 2022
12:30 - 13:00
Digital

30 Minuten – ein Werk Online | Henrik Olesen, Nach Magnus Hirschfeld, 2008

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de
    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Regine Hader

Programm teilen

14 Dez 2022
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Maria de' Medici: Die Königin von Frankreich als Kunstmäzenin

Alte Pinakothek
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Constanze Lindner Haigis

Programm teilen

15 Dez 2022
17:30 - 19:30
Workshop

Pop-Up Silver Factory | Spekulatives Design – “Future Bodies” als Echo aktueller Ereignisse

Museum Brandhorst
  • Der Begriff der Zeitenwende ist aktuell in aller Munde. Wie werden sich nicht nur politische Systeme, sondern auch unsere Körper in Zukunft auf die Folgen aktueller Entwicklungen einstellen, anpassen und erweitern? Gemeinsam spekulieren wir über mögliche Zukunftszustände und gestalten mit spekulativen Gegenständen, welche als Echo unserer Gegenwart begriffen werden können.

    Das offene Drop-In-Format “Silver Factory” ist für junge Erwachsene und Erwachsene konzipiert und bietet den geeigneten Rahmen, um nach Lust und Laune selbst kreativ zu werden. Wechselnde Techniken und Themen laden zu abwechslungsreichen künstlerischen Beschäftigungen ein: Ob zeichnend, malend, mit verschiedenen Drucktechniken arbeitend oder tanzend, ob analog, digital oder hybrid, schauen Sie vorbei und lassen Sie sich in entspannter Atmosphäre in die Welt der Farben und Formen entführen.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Mögliche Workshop-Sprachen: Deutsch, Englisch
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Vergabe der Plätze vor Ort (Factory-Raum neben der Garderobe) | Sollten Sie sich einen Platz sichern wollen, melden Sie sich bitte bei programm@pinakothek.de an.
    Wir empfehlen pünktliches Erscheinen sowie die Buchung eines Online-Tickets.

    Das Kunstvermittlungsprogramm zur Sonderausstellung "Future Bodies from a Recent Past" wurde entwickelt und umgesetzt im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.
    Das Programm wird darüber hinaus gefördert durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Michel Hohendanner

Programm teilen

15 Dez 2022
18:30 - 19:30
Themenführung

‚It matters‘ – Skulptur und Materialität

Museum Brandhorst
  • Das Spektrum der verwendeten Materialien hat sich seit den 1950er-Jahren in der Skulptur enorm erweitert. Neue Produkte und Werkstoffe machten sich Künstler:innen schnell zu eigen. So begegnen uns in der Ausstellung beispielsweise Skulpturen aus Strumpfhosen, verschiedenen Kunststoffen oder auch Bonbons. Woher kommen diese Materialien? Was bedeuten sie? Und: Wird sich die Skulptur im digitalen Zeitalter entmaterialisieren? Die Führung untersucht die Verknüpfung von Kunst und Technologie und beleuchtet ihre Produktionszusammenhänge.

    Verschiedenen Themen folgend laden wir Sie donnerstags, 18:30 Uhr, und samstags, 14 Uhr auf einen einstündigen Rundgang durch die Sonderausstellung „Future Bodies from a Recent Past – Skulptur, Technologie, Körper seit den 1950er-Jahren“ ein.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Abholung der Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Führungsbeginn an der Infotheke

    Mit Janna Jirkova

Programm teilen

16 Dez 2022
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Sinnesfreuden – Hendrick ter Brugghens „Zecher“

Alte Pinakothek
  • Hendrick ter Brugghen (1588–1629) zählt zu den bedeutendsten Vertretern der „Utrechter Caravaggisten“, die in Rom im frühen 17. Jahrhundert einen Stil entwickelten, der von den dramatischen und lebensnahen Bildern des Italieners Michelangelo Merisi da Caravaggio inspiriert ist. Die mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung restaurierte und neu gerahmte Halbfigur eines trunkenen Zechers entstand 1627, als ter Brugghen auf dem Höhepunkt seiner Karriere stand. Als einziges Werk des Künstlers in der Sammlung steht es im besonderen Fokus einer den „Sinnesfreuden“ gewidmeten All Eyes On Präsentation, die es gemeinsam mit Werken von ter Brugghens Utrechter Malerkollegen Gerard van Honthorst zeigt.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Veronika Schroeder

Programm teilen

16 Dez 2022
15:00 - 16:30
Ausstellungsführung

MAX BECKMANN. DEPARTURE | Führung der MVHS

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Aufbruch und Reise als existentielle Grunderfahrungen stehen im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Das Leben von Max Beckmann (1884-1950) war geprägt durch tragische Erfahrungen von Krieg und Entwurzelung, von Transit und Exil, aber auch von mondänen Urlaubsreisen, von Freiheitsdrang und Reisesehnsucht. Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise in dieser groß angelegten, monografischen Sonderausstellung, deren Titel DEPARTURE seinem ersten Triptychon (1932-1935) entliehen ist.

    Teilnahme 9 Euro zzgl. Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Informationen unter www.mvhs.de oder 089 48066-6239 (MO, DI 09.00-13.00, MI, DO 14.00-19.00) | Restkarten vor Ort | Auch mit MVHS-Card

Programm teilen

16 Dez 2022
16:30 - 17:30
Themenführung

Max Beckmann - Departure

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

16 Dez 2022
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

EMIL NOLDE. MEINE ART ZU MALEN …

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • „Meine Art zu malen ist ohne alle Kunststücke …“. Wie das Zitat des bekannten Expressionisten Emil Nolde im Hinblick auf seine Maltechnik zu verstehen ist, beleuchtet eine kunsttechnologische Präsentation. Die Wirkung der Malerei Noldes erwächst aus dem bewussten und variantenreichen Umgang des Künstlers mit Materialien und Techniken. So setzt er etwa farbige Grundierungen nuanciert ein oder trägt leuchtkräftige Malfarben oft unvermischt und üppig auf. Anhand des Münchner Gemäldebestandes wird der Werkprozess Noldes – vom Aufspannen der Leinwand bis zur Pinselschrift – und den Besonderheiten seiner Arbeitsweise zwischen Kalkül und ‚inszeniertem Zufall‘ dargestellt. Im Dialog zwischen den Originalen und restauratorisch-naturwissenschaftlichen Untersuchungsergebnissen werden jüngste Forschungsergebnisse vorgestellt. Realia aus dem Ateliernachlass verdeutlichen den Qualitätsanspruch des Künstlers an seine Materialien sowie seinen individuellen Umgang mit Malfarben.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

16 Dez 2022
17:00 - 18:00
Familienführung

Online-Familienführung | Punkt, Punkt, Komma, Strich...

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Abstrakte Bilder in der Pinakothek der Moderne Liniengebilde oder geometrische Strukturen, Gitter oder Raster – viele Kunstwerke der Pinakothek der Moderne zeigen eine abstrakte Bildwelt. Erst auf den zweiten Blick erkennen wir Landschaften, Städte und Menschen. Paul Klee etwa baut aus Punkten und geometrischen Formen eine Stadt. In der Familienführung betrachten wir die abstrakte Bildsprache der modernen Künstler und lernen verstehen, dass die Bilder nicht immer wie “in Wirklichkeit“ aussehen müssen.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

17 Dez 2022
11:00 - 12:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Online | Heute fühle ich mich gelb | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Alles besitzt eine Farbe, aber selten machen wir uns Gedanken darüber: Würdest du in einem roten See baden oder in eine blaue Banane beißen? Gemeinsam tauchen wir ein in die spannende Welt der Farben. Steht rot eigentlich für Liebe oder für Wut, oder doch für beides? Mit welchen Farben würdest du ein fröhliches und mit welchen ein trauriges Bild malen?

    Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Eine Anmeldung erfolgt vor Ort
    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Workshop-Raum
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen.

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

17 Dez 2022
11:00 - 14:00
Familienworkshop

Alte Meister in Bewegung - Kunst wird lebendig

Alte Pinakothek
  • An was denkt Madame Pompadour? Wie erging es Murillos Bettelknaben auf der Straße und was könnte uns Dürer erzählen? Wir erfinden zu selbst ausgewählten Bildern in der Alten Pinakothek Geschichten hinter den Gesichtern. Mittels unserer Fantasie hauchen wir den Kunstwerken Leben ein und spinnen gemeinsam den dargestellten Moment weiter. Nach einfachen Übungen und Spielen zum freien Erzählen und der Kunstbetrachtung, werden die Figuren aus den Gemälden lebendig, indem wir ihnen unsere eigene Stimme leihen.
    Erzähltheater zum Mitmachen.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Einstieg jederzeit möglich | Ohne Anmeldung
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

17 Dez 2022
13:00 - 17:00
Familienworkshop

Pop-Up Kids Factory | Körpererweiterungen – Die Welt mit neuen Sinnen erleben

Museum Brandhorst
  • Unser menschlicher Körper kann eigentlich schon ganz schön viel. Doch manchmal wären wir gerne noch schneller, wünschen uns längere Arme oder möchten besser hören, sehen und riechen können. In diesem Workshop experimentieren wir gemeinsam, wie es wohl wäre, wenn wir unsere Körper selbst gestalten könnten und plötzlich neue Fähigkeiten hätten. Uneingeschränkt erdenken wir uns neue Körper und erleben, wie sich diese anfühlen.

    Die Kids Factory ist ein Angebot für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, das dazu einlädt, nach Lust und Laune selbst kreativ zu werden. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Wechselnde Techniken und Themen laden zu abwechslungsreichen künstlerischen Beschäftigungen ein: Ob zeichnend, malend, mit verschiedenen Drucktechniken arbeitend oder tanzend, ob analog, digital oder hybrid – wir entführen euch in die Welt der Farben und Formen und sprechen Fantasie und Gestaltungsfreude an.

    Das Kunstvermittlungsprogramm zur Sonderausstellung "Future Bodies from a Recent Past" wurde entwickelt und umgesetzt im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.
    Das Programm wird darüber hinaus gefördert durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Vergabe der Plätze vor Ort (Factory-Raum neben der Garderobe) | Sollten Sie Ihrem Kind einen Platz sichern wollen, melden Sie es bitte über programm@pinakothek.de verbindlich an.
    Wir empfehlen pünktliches Erscheinen sowie die Buchung eines Online-Tickets.

    Mit Susanne Ciasto

Programm teilen

17 Dez 2022
14:00 - 15:00
Themenführung

Körperphantasmen – Cyborgs, Zombies, Klone

Museum Brandhorst
  • Wir leben in einem Zeitalter, in dem die Grenzen zwischen Menschen, Maschinen und anderen Lebewesen verschwimmen. Daraus ergeben sich ungeahnte Neudefinitionen und Aktualisierungen des Körperlichen. Künstler:innen stellen uns Cyborgs und digitale Doppelgänger:innen an die Seite, die von körperlichen und gesellschaftlichen Normen abweichen. Die Führung setzt einen Fokus auf diese skulpturalen Parallelkörper und erkundet dabei unterschiedliche Körperkonzepte.

    Verschiedenen Themen folgend laden wir Sie donnerstags, 18:30 Uhr, und samstags, 14 Uhr auf einen einstündigen Rundgang durch die Sonderausstellung „Future Bodies from a Recent Past – Skulptur, Technologie, Körper seit den 1950er-Jahren“ ein. Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Abholung der Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Führungsbeginn an der Infotheke

    Mit Janna Jirkova

Programm teilen

17 Dez 2022
14:00 - 15:00
Familienführung

Future Buddys – eine Ausstellungsreise zum Mitmachen

Museum Brandhorst
  • Du kannst bestimmt schon eine ganze Menge – aber was wäre, wenn dein Körper in der Zukunft besondere Fähigkeiten hätte? Könntest du dann fliegen, auf Knopfdruck deine Größe verändern? Wärst du vielleicht ein:e Held:in oder eher ein Monster?  

    Unser Ausstellungsmaskottchen Cyborg Xen nimmt dich an der Hand und begleitet dich durch die Skulpturenausstellung “Future Bodies”. Gemeinsam überlegen wir uns, wie die Körper auf uns wirken: Lebendig oder fremdartig, komisch oder verstörend? Welche Funktionen könnten sie haben? Warum wurden sie gebaut und wie fühlen wir uns in ihrer Nähe?  

    Das Kinderkreativheft zur Ausstellung bietet vielerlei Anregungen zum Zeichnen, Gestalten und Nachdenken! Vielleicht magst Du Xen helfen, einen eigenen technischen Buddy zu gestalten? 

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Abholung der Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Führungsbeginn an der Infotheke

Programm teilen

17 Dez 2022
14:00 - 17:00
Workshop

Alte Meister in Bewegung: Engel - Geflügelte Himmelswesen - Offenes Atelier

Alte Pinakothek
  • Rund zweihundert Gemälde der Alten Pinakothek sind umgezogen und begegnen sich jetzt in neuen Themen und Dialogen. Wir erfahren aus diesen Bildern, wie die Menschen früher lebten und welche Wünsche und Interessen sie hatten. Der Workshop lädt dazu ein, den zentralen Themen des Lebens durch viele Jahrhunderte und Länder nachzuspüren und kreativ zu werden.

    Engel: vor allem in der Advents- und Weihnachtszeit begegnen wir ihnen häufig, und in der Alten Pinakothek kann man sie in verschiedensten Darstellungen das ganze Jahr bewundern. Doch wer oder was sind die geflügelten Himmelswesen eigentlich und wofür stehen sie? Welche Unterschiede erkennt man in der Darstellung?
    Eine Kurzführung durch die Neupräsentation der Alten Meister bietet spannende Vergleichsmöglichkeiten.
    Im Kreativraum können Besucher:innen an diesem Nachmittag eigene (Schutz-) Engel gestalten und einen Engelsflügel in Silberfolie prägen.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Einstieg jederzeit möglich | Ohne Anmeldung
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Daniela Engels

Programm teilen

17 Dez 2022
15:00 - 17:00
Kinderworkshop

Online Kinderworkshop | Sonne, Mond und Sternenlicht

Alte Pinakothek
  • Aufgehende Sonne, Mondenschein, Sternenleuchten, flackernde Kerzen: Wir erkunden die unterschiedlichen, offenen und versteckten Lichtquellen in den Bildern und entdecken, wie ihre Inszenierung die Geschichten darin unterstreicht. Anschließend basteln wir unser eigenes Sternenlicht.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern von 5 bis 12 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

17 Dez 2022
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Highlights Museum Brandhorst

Museum Brandhorst
  • „Future Bodies from a Recent Past“ macht ein bisher wenig beachtetes Phänomen in der Kunst und insbesondere der Skulptur erlebbar: die wechselseitige Durchdringung von Körper und Technologie. Nach einem kurzen Einblick in die Sonderausstellung werfen wir einen Blick auf die Hightecharchitektur des Museums Brandhorst und untersuchen die Bedeutung des Körperlichen in der Malerei Cy Twomblys.
    Immer dienstags, donnerstags und samstags bieten wir kostenfreie Führungen durch unser Haus an: Neben dieser Überblicksführung wechselnde Themenführungen zur Sonderausstellung "Future Bodies from a Recent Past" sowie im Format "Eine Stunde mit..." Begegnungen mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter aus unserem Haus.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 15 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Niloufar Shirani

Programm teilen

17 Dez 2022
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Zwischen Himmel und Erde

Alte Pinakothek
  • …und wie Gemälde die vielfältigen Bezüge der irdischen Existenz zu himmlischer Utopie zeigen können. Spannende Gegensätze und Narative verorten Mensch-Sein in kosmischen und mikrokosmischen Dimensionen
    vom 14. bis ins 19. Jahrhundert

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

17 Dez 2022
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

Max Beckmann - Departure

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

18 Dez 2022
10:00 - 13:00
Familienworkshop

WELCOME ART STUDIO - Family Space | Eine heilige Nacht oder was ist Weihnachten?

Alte Pinakothek
  • Wir laden alle Familien ein, mit uns gemeinsam die Pinakotheken und das Museum Brandhorst zu entdecken. Jeden Sonntag lassen wir uns von einem bestimmten Thema inspirieren und von einer Kurzführung begeistern, die von unseren mehrsprachigen Kunstvermittler:innen bei Bedarf auch in andere Sprachen übersetzt werden kann. In einem praktischen Teil setzen wir eigene kreative Ideen um.

    Bald ist Weihnachten und viele Menschen bereiten sich darauf vor. Dabei vergisst man leicht, warum Weihnachten gefeiert wird. Ein Besuch bei uns im Museum bringt die Geschichte wieder in Erinnerung. Dabei haben die Maler von der Geburt Christi ganz unterschiedliche Vorstellungen, weil keiner genau weiß, wie es damals wirklich war. Anhand von Text und Bildvergleichen untersuchen wir gemeinsam, wie dieser Feiertag der Christenheit dargestellt wurde.
    Anschließend könnt ihr eure eigene kleine Krippe gestalten, die ihr natürlich ebenso wie die Maler mit eigenen Ideen ausstatten dürft.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Einstieg jederzeit möglich

    Mit Nataliya Borushchak und Anna Dienkova

Programm teilen

18 Dez 2022
11:30 - 13:00
Kunstauskunft

Pi.lot:innen - Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Museum Brandhorst
  • Sonntags stehen den Besucher:innen der Pinakothek der Moderne und des Museums Brandhorst die Pi.lot:innen als Kunstexpert:innen zur Seite. Die Pi.lot:innen sind Schüler:innen sind zwischen 15 und 19 Jahren. Sie nehmen an dem Projekt Besucherpi.lot teil, dass 2005 von der Stiftung Pinakothek der Moderne initiiert wurde.

    Mit dem Pi.lot:innen-Team
    Ohne Anmeldung |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

Programm teilen

18 Dez 2022
11:00 - 12:00
Überblicksführung

Sinnesfreuden – Hendrick ter Brugghens „Zecher“

Alte Pinakothek
  • Hendrick ter Brugghen (1588–1629) zählt zu den bedeutendsten Vertretern der „Utrechter Caravaggisten“, die in Rom im frühen 17. Jahrhundert einen Stil entwickelten, der von den dramatischen und lebensnahen Bildern des Italieners Michelangelo Merisi da Caravaggio inspiriert ist. Die mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung restaurierte und neu gerahmte Halbfigur eines trunkenen Zechers entstand 1627, als ter Brugghen auf dem Höhepunkt seiner Karriere stand. Als einziges Werk des Künstlers in der Sammlung steht es im besonderen Fokus einer den „Sinnesfreuden“ gewidmeten All Eyes On Präsentation, die es gemeinsam mit Werken von ter Brugghens Utrechter Malerkollegen Gerard van Honthorst zeigt.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

18 Dez 2022
11:00 - 12:00
Familienführung

Täuschend echt: Von Gestaltenwandlern und Held*innen

Alte Pinakothek
  • Jede Epoche hat ihre eigenen Held:innen und Mythen. Großen Einfluss hatten lange Zeit die Geschichten des römischen Dichters Ovid. Daher zeigen einige Bilder antike Held:innen, Gött:innen und Kreaturen mit erstaunlichen Fähigkeiten und in anderer Gestalt. Wir werden aufdecken, wer sich da aus welchem Grund verwandelt hat oder verwandelt wurde.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Teilnahme kostenfrei | Anmeldung vor Ort
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Janna Jirkova

Programm teilen

18 Dez 2022
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Sinnesfreuden – Hendrick ter Brugghens „Zecher“

Alte Pinakothek
  • Kommen Sie mit uns ins Gespräch! Oder lassen Sie sich von einer Kurzführung inspirieren!
    Kunstvermittler:innen stehen Ihnen in der Sammlung Rede und Antwort und beantworten alle Ihre Fragen zur Kunst in der Alten Pinakothek.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

18 Dez 2022
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Kommen Sie mit uns ins Gespräch! Oder lassen Sie sich von einer Kurzführung inspirieren!
    Kunstvermittler:innen stehen Ihnen in der Sammlung Rede und Antwort und beantworten alle Ihre Fragen zur Kunst in der Alten Pinakothek.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Sylvia Clasen

Programm teilen

18 Dez 2022
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | Tschabalala Self, Lady, 2019

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor und bieten Abwechslung für die Mittagspause.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Esther Zellmer

Programm teilen

18 Dez 2022
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Alte Meister in Bewegung

Alte Pinakothek
  • Kommen Sie mit uns ins Gespräch! Oder lassen Sie sich von einer Kurzführung inspirieren!
    Kunstvermittler:innen stehen Ihnen in der Sammlung Rede und Antwort und beantworten alle Ihre Fragen zur Kunst in der Alten Pinakothek.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

18 Dez 2022
13:00 - 17:00
Familienworkshop

Pop-Up Offene Factory | Robodada – Von Animismus und Kybernetik

Museum Brandhorst
  • Roboter und intelligente Maschinen begegnen uns zunehmend in unserem alltäglichen Leben. Dabei treten sie nicht nur mit uns in Kontakt, wenn sie Aufgaben für uns erledigen, wie beispielsweise das Staubsaugen, sondern auch schon ganz einfach dadurch, dass sie sich bewegen und wir uns in ihrem Verhalten wiedererkennen. Gemeinsam experimentieren wir mit der Gestaltung dieser Maschinen und deren Bewegungen und stellen uns die Frage: Kann eine Maschine lebendig sein?

    Das intergenerationale Drop-In-Format bietet den richtigen Rahmen, um nach Lust und Laune mit der ganzen Familie oder Freund:innen kreativ zu werden. Wechselnde Techniken und Themen laden zu abwechslungsreichen künstlerischen Beschäftigungen und Spaziergängen durch die Ausstellungen ein. Ob zeichnend, malend, mit verschiedenen Drucktechniken arbeitend oder tanzend, ob analog, digital oder hybrid – wir entführen Sie in die Welt der Farben und Formen und sprechen Fantasie und Gestaltungsfreude an.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Vergabe der Plätze vor Ort (Factory-Raum neben der Garderobe) | Sollten Sie sich einen Platz sichern wollen, melden Sie sich bitte über programm@pinakothek.de verbindlich an.
    Wir empfehlen pünktliches Erscheinen sowie die Buchung eines Online-Tickets.

    Mit Beat Rossmy

Programm teilen

18 Dez 2022
13:00 - 17:00
Familienworkshop

Offener Familienworkshop| We are family | Ihr Kinderlein kommet

Alte Pinakothek
  • Über Jesus und seine Kindheit gibt es viele interessante Geschichten zu erzählen. Gemeinsam erkunden wir Gemälde in der Alten Pinakothek, die uns etwas mehr über das Leben von Jesus als Kind, aber auch prinzipiell über den Alltag von Kindern in vergangenen Zeiten, verraten.
    Spielen ist zu jeder Zeit wichtig. Daher werden wir, nachdem wir vor Ort Ideen gesammelt haben, ein eigenes Spielzeug gestalten.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Einstieg jederzeit möglich | Ohne Anmeldung
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Urte Ehlers und Catrin Morschek

Programm teilen

18 Dez 2022
13:00 - 16:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Max Beckmann - Departure

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Jeden 1. Sonntag im Monat von 15-17 Uhr haben Sie die Möglichkeit in einem der Museumsräume mit unserer Kunstauskunft in den Dialog zu treten. In dieser Zeit steht Ihnen eine/r unserer Kunstvermittler:innen ganz exklusiv Rede und Antwort.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Dirk Klose

Programm teilen

18 Dez 2022
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Maskenball | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Verkleidung – Wie kann ich mich in jemand anderen verwandeln? Welches Kostüm oder welche Maske passt zu mir? In welche Rolle würde ich gerne mal schlüpfen? Wir sehen uns nicht nur mehrere Werke der Pinakothek der Moderne an, sondern basteln uns auch eine eigene Verkleidung.

    Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Eine Anmeldung erfolgt vor Ort
    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Workshop-Raum
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen.

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Didi Richter und Fabian Vogl

Programm teilen

18 Dez 2022
14:00 - 16:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft zu „Future Bodies from a Recent Past”

Museum Brandhorst
  • Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch.

    Mit Janna Jirkova und Lina Zylla

Programm teilen

18 Dez 2022
15:00 - 15:30
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Michael Pacher, Kirchenväteraltar, um 1480

Alte Pinakothek
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

18 Dez 2022
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Adventskalender | Joseph, lieber Joseph mein…

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek ist voller Bilder, die überraschen, faszinieren und Freude bereiten. Wir öffnen einen Adventskalender der besonderen Art und stellen Ihnen jeden Freitag im Advent sechs Kunstwerke vor. Wenn dann am Heiligabend das Museum geschlossen ist, haben wir Ihnen 24 Seherlebnisse bereitet, um Sie auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

18 Dez 2022
17:30 - 19:30
Workshop

Pop-Up Silver Factory | Fluide Identitäten – Wer bin ich und was kann ich sein?

Museum Brandhorst
  • Stereotype Darstellungen von Körpern und Geschlecht sind omnipräsent in unserem alltäglichen Leben. Ein reflexiver Diskurs darüber ist mittlerweile in der breiten Gesellschaft angelangt und Themen wie die Genderforschung werden aufgegriffen und verhandelt. Doch wie identifizieren wir uns selbst als Individuum, welche gesellschaftlichen Strukturen grenzen uns ein und welche Rolle spielt dabei Technologie? In diesem Kontext begreifen wir unsere Körper als materialisierte Identität und experimentieren mit deren Veränderung, Erweiterung und Umdeutung.
    Mittels Körperabdrücken, Performances und Videos visualisieren wir gemeinsam unsere Diskussionen, Wünsche und Hoffnungen über individuelle Körperlichkeit.

    Das offene Drop-In-Format “Silver Factory” ist für junge Erwachsene und Erwachsene konzipiert und bietet den geeigneten Rahmen, um nach Lust und Laune selbst kreativ zu werden. Wechselnde Techniken und Themen laden zu abwechslungsreichen künstlerischen Beschäftigungen ein: Ob zeichnend, malend, mit verschiedenen Drucktechniken arbeitend oder tanzend, ob analog, digital oder hybrid, schauen Sie vorbei und lassen Sie sich in entspannter Atmosphäre in die Welt der Farben und Formen entführen.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Mögliche Workshop-Sprachen: Deutsch, Englisch
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Vergabe der Plätze vor Ort (Factory-Raum neben der Garderobe) | Sollten Sie sich einen Platz sichern wollen, melden Sie sich bitte bei programm@pinakothek.de an.
    Wir empfehlen pünktliches Erscheinen sowie die Buchung eines Online-Tickets.

    Das Kunstvermittlungsprogramm zur Sonderausstellung "Future Bodies from a Recent Past" wurde entwickelt und umgesetzt im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.
    Das Programm wird darüber hinaus gefördert durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Lina Zylla

Programm teilen

20 Dez 2022
15:00 - 16:00

Eine Stunde mit... | Sandra Dichtl, Assistentin des Direktors, Mitabeiterin der Udo und Anette Brandhorst Stiftung, zu Future Bodies from a Recent Past

Museum Brandhorst
  • Die wechselseitige Durchdringung von Körper und Technologie steht im Zentrum der groß angelegten aktuellen Ausstellung im Museum Brandhorst. Mitwirkende des Museums stellen in dieser Führungsreihe Werke daraus vor, an denen auch ihre Tätigkeitsbereiche beispielhaft veranschaulicht werden.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 15 Minuten vor Beginn möglich.

Programm teilen

20 Dez 2022
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Weihnachtliche Motive in der Alten Pinakothek

Alte Pinakothek
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Constanze Lindner Haigis

Programm teilen

21 Dez 2022
11:00 - 12:00

Känguruführung | Max Beckmann - Departure

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Raus aus dem Haus, rein ins Museum! Jeden Monat machen wir Eltern mit Babys das Angebot, in entspannter Atmosphäre eine Auswahl von Werken unserer Sammlungen zu erleben. Ausgangspunkt für die einstündige Führung sind Ihre eigenen Betrachtungen und Wahrnehmungen, die Sie mit anderen interessierten Eltern austauschen. Die Kunsthistorikerinnen und Kunstvermittlerinnen, selbst Mütter, begleiten Sie abwechselnd bei diesen Rundgängen. Wenn es um Babyweinen, Stillpausen usw. geht, können Sie also ganz beruhigt sein. Ihr Baby wird vorzugsweise getragen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Anmeldung unter programm@pinakothek-der-moderne.de
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

21 Dez 2022
17:30 - 19:00
Überblicksführung

Führung in DGS | Weihnachten und die Heilige Familie, Familiendarstellungen in der Alten Pinakothek

Alte Pinakothek
  • Führung in deutscher Gebärdensprache
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Anmeldung bis 13 Uhr am selben Tag unter programm@pinakothek.de
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Martina Odorfer

Programm teilen

21 Dez 2022
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Fernweh! Eine Reise durch die Landschaften der Alten Pinakothek

Alte Pinakothek
  • In ferne Länder zu reisen, war in vergangenen Zeiten oft ein schwieriges Unterfangen. Daher begeben wir uns visuell auf die Reise in weit entfernte Gegenden, zu den verschiedensten Naturschauspielen und in vergangene Zeiten.
    Landschaftsdarstellungen in den Gemälden dienten ursprünglich nur als Schauplätze für besondere Themen. Später veränderte sich ihre Bedeutung vom Hintergrund zum eigenständigen Motiv. Genießen Sie auf einem visuellen Ausflug die vielfältigen Naturdarstellungen vergangener Zeiten.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

22 Dez 2022
17:30 - 19:30
Workshop

Pop-Up Silver Factory | Daten/Relikte – Nachhaltigkeit und das vernetzte Selbst

Museum Brandhorst
  • Täglich produzieren wir eine schiere Flut an digitalen Informationen, Daten und elektronischem Abfall. Wie Treibgut driften diese durch das Internet als Relikte digitalen anthropogenen Handelns, und Elektronikabfälle überfluten Deponien und ärmere Länder. Doch was passiert eigentlich mit diesen Rückständen des vernetzten Selbst? Wie kann ein nachhaltiger Umgang mit Daten und Computern aussehen? Anhand von ausgewählten Exponaten der Ausstellung „Future Bodies from a Recent Past“ diskutieren wir kritisch, was zurückbleibt als Konsequenz hochtechnologisierter Körper, und versuchen, diesen Relikten ein zweites Leben einzuhauchen.

    Das offene Drop-In-Format “Silver Factory” ist für junge Erwachsene und Erwachsene konzipiert und bietet den geeigneten Rahmen, um nach Lust und Laune selbst kreativ zu werden. Wechselnde Techniken und Themen laden zu abwechslungsreichen künstlerischen Beschäftigungen ein: Ob zeichnend, malend, mit verschiedenen Drucktechniken arbeitend oder tanzend, ob analog, digital oder hybrid, schauen Sie vorbei und lassen Sie sich in entspannter Atmosphäre in die Welt der Farben und Formen entführen.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Mögliche Workshop-Sprachen: Deutsch, Englisch
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Vergabe der Plätze vor Ort (Factory-Raum neben der Garderobe) | Sollten Sie sich einen Platz sichern wollen, melden Sie sich bitte bei programm@pinakothek.de an.
    Wir empfehlen pünktliches Erscheinen sowie die Buchung eines Online-Tickets.

    Das Kunstvermittlungsprogramm zur Sonderausstellung "Future Bodies from a Recent Past" wurde entwickelt und umgesetzt im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.
    Das Programm wird darüber hinaus gefördert durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Janna Jirkova

Programm teilen

22 Dez 2022
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Highlights Museum Brandhorst. Guided Tour in English

Museum Brandhorst
  • “Future Bodies from a Recent Past” brings to life a hitherto little-noticed phenomenon in art and sculpture in particular: the mutual interpenetration of body and technology. After a brief visit of the special exhibition, we take a look at the museum’s high-tech architecture and examine the significance of the corporeal in Cy Twombly’s paintings.

    Tour included in the price of admission | Please pick up your ticket at the information desk no later than 15 minutes before the tour starts | To avoid long waiting times, we recommend booking an online ticket | Free tickets for children and young people under 18 years | Please observe the current health protection and hygiene measures.

    Mit Zakirah Rabaney

Programm teilen

22 Dez 2022
18:30 - 19:30
Führung "aus erster Hand"

Eine Stunde mit... Co-Kuratorin Tatjana Schäfer | Mix & Match. Die Sammlung neu entdecken

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • In unserer Reihe »Eine Stunde mit...« führen Sie diejenigen, die als Konservatoren, Kuratoren, Restauratoren oder wissenschaftliche Mitarbeiter täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen und Ausstellungen arbeiten, sie erforschen oder erhalten.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Tatjana Schäfer

Programm teilen

23 Dez 2022
15:00 - 16:00
Themenführung

Uns ist ein Kind geboren

Alte Pinakothek
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

23 Dez 2022
15:30 - 16:30
Kinderworkshop

Kunst und Spiele | Sammeln mit dem Grafen Schack

Sammlung Schack
  • Für die Allerkleinsten im Alter von 2-4 Jahren bieten wir wieder eine Reise ins Museum an. Graf Schack sammelte Bilder für sein Leben gern. Vor allem mochte er Bilder, die andere Länder wie Italien oder Spanien zeigen. Sammelt Ihr auch so gerne? Wo hebt Ihr Eure Schätze auf? Graf Schack hat sich für seine Sammlung sogar ein Museum bauen lassen.
    Im kleinen Kreis stellt sich Euch Graf Schack als Handpuppe persönlich vor und spricht mit Euch übers Sammeln! Zwei Kunstwerke wollen wir uns dann auch genauer anschauen. Seid Ihr dabei?

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Für Kleinkinder von 2 bis 4 Jahren mit jeweils einer Begleitperson  |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

23 Dez 2022
15:00 - 16:30
Ausstellungsführung

MAX BECKMANN. DEPARTURE | Führung der MVHS

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Aufbruch und Reise als existentielle Grunderfahrungen stehen im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Das Leben von Max Beckmann (1884-1950) war geprägt durch tragische Erfahrungen von Krieg und Entwurzelung, von Transit und Exil, aber auch von mondänen Urlaubsreisen, von Freiheitsdrang und Reisesehnsucht. Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise in dieser groß angelegten, monografischen Sonderausstellung, deren Titel DEPARTURE seinem ersten Triptychon (1932-1935) entliehen ist.

    Teilnahme 9 Euro zzgl. Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Informationen unter www.mvhs.de oder 089 48066-6239 (MO, DI 09.00-13.00, MI, DO 14.00-19.00) | Restkarten vor Ort | Auch mit MVHS-Card

Programm teilen

23 Dez 2022
16:30 - 17:30
Themenführung

Max Beckmann - Departure

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

23 Dez 2022
18:30 - 19:30
Digital

Live Chat | Vom Fahrrad-Lenker zum Stahlrohr-Stuhl

Pinakothek der Moderne
  • Bereits im Gründungsjahr 1925 erwarb das Münchner Design-Museum Objekte des revolutionären Bauhauses. Marcel Breuers Möbel wurden zu Klassikern - warum? Was inspirierte ihn? Was war so neu an der Bauhaus-Ausbildung?

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de
    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Tanja Jorberg

Programm teilen

24 Dez 2022
10:00 - 18:00

Heilig Abend | Das Museum Brandhorst ist geschlossen

Museum Brandhorst
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.22 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

24 Dez 2022
10:00 - 18:00

Heilig Abend | Die Alte Pinakothek ist geschlossen

Alte Pinakothek
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.22 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

24 Dez 2022
10:00 - 18:00

Heilig Abend | Die Pinakothek der Moderne ist geschlossen

Pinakothek der Moderne
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.22 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

24 Dez 2022
10:00 - 18:00

Heilig Abend | Die Sammlung Schack ist geschlossen

Sammlung Schack
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.22 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

25 Dez 2022
10:00 - 18:00

1. Weihnachtstag | Das Museum Brandhorst ist geschlossen

Museum Brandhorst
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.22 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

25 Dez 2022
10:00 - 18:00

1. Weihnachtstag | Die Alte Pinakothek ist geschlossen

Alte Pinakothek
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.22 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

25 Dez 2022
10:00 - 18:00

1. Weihnachtstag | Die Pinakothek der Moderne ist geschlossen

Pinakothek der Moderne
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.22 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

25 Dez 2022
10:00 - 18:00

1. Weihnachtstag | Die Sammlung Schack ist geschlossen

Sammlung Schack
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.22 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

26 Dez 2022
10:00 - 18:00

2. Weihnachtstag | Das Museum Brandhorst geöffnet

Museum Brandhorst
  • Am 26.12.2022 und am 01.01.2023 sind unsere Museen geöffnet.

Programm teilen

26 Dez 2022
10:00 - 18:00

2. Weihnachtstag | Die Alte Pinakothek ist geöffnet

Alte Pinakothek
  • Am 26.12.2022 und am 01.01.2023 sind unsere Museen geöffnet.

Programm teilen

26 Dez 2022
10:00 - 18:00

2. Weihnachtstag | Die Pinakothek der Moderne ist geöffnet

Pinakothek der Moderne
  • Am 26.12.2022 und am 01.01.2023 sind unsere Museen geöffnet.

Programm teilen

26 Dez 2022
10:00 - 18:00

2. Weihnachtstag | Die Sammlung Schack ist geöffnet

- Schack
  • Am 26.12.2022 und am 01.01.2023 sind unsere Museen geöffnet.

Programm teilen

28 Dez 2022
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Alles wandelt sich so rasch! Die Metamorphosen des Ovid als Inspiration

Alte Pinakothek
  • Ovids Metamorphosen gehören zu jenen Werken der antiken Literatur, die nie in Vergessenheit gerieten. Sie dienten nicht nur Generationen von Schülern zum Erlernen Lateins, sondern auch als schier unerschöpfliche Fundgrube der Kunst. Viele Gemälde der Alten Pinakothek haben Episoden aus den Metamorphosen zum Inhalt, darunter Arbeiten von Poussin, Reni und Goltzius.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

28 Dez 2022
18:00 - 18:30
Digital

30 Minuten – ein Werk Online | zur Ausstellung MAX BECKMANN. DEPARTURE

Pinakothek der Moderne
  • Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de
    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

29 Dez 2022
17:30 - 19:30
Workshop

Pop-Up Silver Factory | Algorithmische Arbeit – Kunst von Maschinen und Künstler:innen als Maschinen

Museum Brandhorst
  • Algorithmen – also eine eindeutige Handlungsregel, die aus endlich vielen, wohldefinierten Einzelschritten besteht – prägen unser alltägliches Leben. Nicht nur im virtuellen Raum begegnen wir ihnen, sondern auch in zwischenmenschlichen Begegnungen und trivialen Handlungsabläufen – beispielsweise in Form von Backrezepten oder Bauanleitungen. Doch wenn eine Handlung bereits vorgegeben ist, wer ist dann deren Urheber:in? Wem gehört das entstandene Objekt oder Kunstwerk? Gemeinsam erproben wir uns selbst im Ausführen künstlerischer Algorithmen und testen wo die Grenzen des Vorbestimmbaren liegen.

    Das offene Drop-In-Format “Silver Factory” ist für junge Erwachsene und Erwachsene konzipiert und bietet den geeigneten Rahmen, um nach Lust und Laune selbst kreativ zu werden. Wechselnde Techniken und Themen laden zu abwechslungsreichen künstlerischen Beschäftigungen ein: Ob zeichnend, malend, mit verschiedenen Drucktechniken arbeitend oder tanzend, ob analog, digital oder hybrid, schauen Sie vorbei und lassen Sie sich in entspannter Atmosphäre in die Welt der Farben und Formen entführen.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Mögliche Workshop-Sprachen: Deutsch, Englisch
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Vergabe der Plätze vor Ort (Factory-Raum neben der Garderobe) | Sollten Sie sich einen Platz sichern wollen, melden Sie sich bitte bei programm@pinakothek.de an.
    Wir empfehlen pünktliches Erscheinen sowie die Buchung eines Online-Tickets.

    Das Kunstvermittlungsprogramm zur Sonderausstellung "Future Bodies from a Recent Past" wurde entwickelt und umgesetzt im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.
    Das Programm wird darüber hinaus gefördert durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Janina Horn

Programm teilen

29 Dez 2022
17:30 - 18:30

After Work: Let's Talk About Art. Future Bodies From a Recent Past

  • Nach der Uni oder der Arbeit laden wir zu einer anregenden Stunde ins Museum Brandhorst ein. Zu jedem Termin bitten wir Personen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen hinzu, die aus ganz persönlicher und mehr oder weniger ungewohnter Perspektive auf ein Kunstwerk blicken. In lockerer Atmosphäre geht es um den gemeinsamen Austausch vor den Werken, der ganz nach Wunsch im Café im Zebra mit Musik und Getränken fortgesetzt wird.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Bitte holen Sie die Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Führungsbeginn an der Infotheke ab.

    Mit Jochen Meister M.A.

Programm teilen

29 Dez 2022
18:30 - 19:30
Themenführung

Techniktaumel

Museum Brandhorst
  • Keiner kann sich der rasanten Technisierung und Digitalisierung entziehen. Technik bestimmt unser Leben, vieles scheint bequemer, einfacher und vernetzter zu werden. Maschinen übernehmen ungeliebte Arbeiten. Doch wer trifft im Zusammenspiel von Mensch, Maschine und KI in Zukunft die Entscheidungen? Welche Auswirkungen hat die Technisierung auf uns?
    Anhand der Kunstwerke in der Ausstellung lotet die kritische Führung das ambivalente Verhältnis gegenüber dem „technischen Fortschritt“ aus.

    Verschiedenen Themen folgend laden wir Sie donnerstags, 18:30 Uhr, und samstags, 14 Uhr auf einen einstündigen Rundgang durch die Sonderausstellung „Future Bodies from a Recent Past – Skulptur, Technologie, Körper seit den 1950er-Jahren“ ein.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Abholung der Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Führungsbeginn an der Infotheke

    Mit Lina Zylla

Programm teilen

30 Dez 2022
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Sinnesfreuden – Hendrick ter Brugghens „Zecher“

Alte Pinakothek
  • Hendrick ter Brugghen (1588–1629) zählt zu den bedeutendsten Vertretern der „Utrechter Caravaggisten“, die in Rom im frühen 17. Jahrhundert einen Stil entwickelten, der von den dramatischen und lebensnahen Bildern des Italieners Michelangelo Merisi da Caravaggio inspiriert ist. Die mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung restaurierte und neu gerahmte Halbfigur eines trunkenen Zechers entstand 1627, als ter Brugghen auf dem Höhepunkt seiner Karriere stand. Als einziges Werk des Künstlers in der Sammlung steht es im besonderen Fokus einer den „Sinnesfreuden“ gewidmeten All Eyes On Präsentation, die es gemeinsam mit Werken von ter Brugghens Utrechter Malerkollegen Gerard van Honthorst zeigt.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

30 Dez 2022
15:00 - 16:30
Ausstellungsführung

MAX BECKMANN. DEPARTURE | Führung der MVHS

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Aufbruch und Reise als existentielle Grunderfahrungen stehen im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Das Leben von Max Beckmann (1884-1950) war geprägt durch tragische Erfahrungen von Krieg und Entwurzelung, von Transit und Exil, aber auch von mondänen Urlaubsreisen, von Freiheitsdrang und Reisesehnsucht. Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise in dieser groß angelegten, monografischen Sonderausstellung, deren Titel DEPARTURE seinem ersten Triptychon (1932-1935) entliehen ist.

    Teilnahme 9 Euro zzgl. Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Informationen unter www.mvhs.de oder 089 48066-6239 (MO, DI 09.00-13.00, MI, DO 14.00-19.00) | Restkarten vor Ort | Auch mit MVHS-Card

Programm teilen

30 Dez 2022
16:30 - 17:30
Themenführung

Max Beckmann - Departure

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Gabriele Kunkel

Programm teilen

30 Dez 2022
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

Mix & Match. Die Sammlung neu entdecken

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Pinakothek der Moderne konzipieren die Kurator:innen der Sammlung Moderne Kunst gemeinsam die Neuhängung der Sammlung unter dem Titel MIX & MATCH. Diese von Neugierde und Experimentierfreude geprägte Präsentation lädt in epochen- und medienübergreifenden Themenräumen und unkonventionellen Gegenüberstellungen zur Neuentdeckung der Sammlung ein.
    Ausgehend von Schlüsselwerken aus den Bereichen Gemälde, Skulptur, Fotografie, Videokunst, Installation und Grafik werden für die Gesellschaft des 21. Jahrhunderts relevante Themen wie Gemeinschaft, Migration, Arbeit, Umwelt oder Gewalt und Konflikt beleuchtet. Aber auch kunsthistorisch traditionsreiche Motive wie der Akt, das Selbstporträt oder der Wald bis hin zu Kategorien wie das Groteske, Spirituelle und Irrationale werden thematisiert.
    In 25 Räumen sind etwa 300 Werke und serielle Arbeiten aus 120 Jahren Kunstgeschichte zu sehen, die aufgrund ihrer zeitlichen Verortung und mit Blick auf aktuelle Debatten im Schulterschluss – frei nach dem Motto MIX & MATCH – visionäre wie auch unerwartete Vor- und Rückblicke zulassen. Zu sehen sind u.a. Werke von Etel Adnan, Mounira Al Solh, Max Beckmann, Aenne Biermann, David Claerbout, Peter Doig, Katharina Grosse, On Kawara, Ernst Ludwig Kirchner, Maria Lassnig, Albert Renger-Patzsch und Jeff Wall.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

31 Dez 2022
10:00 - 18:00

Silvester | Das Museum Brandhorst ist geschlossen

Museum Brandhorst
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.22 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

31 Dez 2022
10:00 - 18:00

Silvester | Die Alte Pinakothek ist geschlossen

Alte Pinakothek
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.22 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

31 Dez 2022
10:00 - 18:00

Silvester | Die Pinakothek der Moderne ist geschlossen

Pinakothek der Moderne
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.22 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen