April
2020

Stichwortsuche

Museum

Programm für

10 Apr 2020
12:30 - 13:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** 30 Minuten – ein Werk | Lovis Corinth, Der rote Christus, 1922

Pinakothek der Moderne
  • Eine konzentrierte Bildbetrachtung stellt Ihnen zur Mittagszeit ein Objekt in der Pinakothek der Moderne vor. Ob Alltagsgegenstand, Skulptur oder Gemälde: Lernen Sie die Vielfalt der Sammlungen mit fachkundiger Begleitung kennen.

    Treffpunkt: Jeden Freitag um 12.30 Uhr an der Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

10 Apr 2020
15:00 - 16:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Die Gottesmutter: Geschichten aus dem Marienleben

Alte Pinakothek
  • Die Gottesmutter Maria stellt das häufigste Bildmotiv in der christlichen Kunst dar. Ihre Bilder der abendländischen Malerei entstanden zunächst nach den Vorbildern des Ostens. Im abendländischen Raum wurde die Vorstellung der Gottesmutter allerdings mehr und mehr vermenschlicht. Maria wurde zunehmend als Repräsentantin der weiblichen Aspekte Gottes gesehen. Sie überstrahlte mit ihrem Rang alle anderen Heiligen. Ihre Vermenschlichung lässt sich an den individuellen Zügen der Marienbilder seit dem 15. Jahrhundert ablesen und auch ihre Figur entspricht fast immer dem Körperideal der Zeit.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

11 Apr 2020
15:00 - 16:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Eine Stunde mit… Werken von Joseph Beuys

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Aus der reichhaltigen Sammlung mit Werken des Künstlers Joseph Beuys (1921 – 1986) stellen wir einen Überblick zusammen. Die verschiedenen sichtbaren Aspekte seiner Werke werden mit biografischen Hinweisen und Überlegungen zu ihrer kunsthistorischen Einordnung verknüpft.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

11 Apr 2020
15:00 - 17:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Familienprogramm | WE ARE FAMILY - Wer hat mich gemalt? Spurensuche zum Thema Signatur

Alte Pinakothek
  • Entdecken Sie in unserem neuen Familienprogramm gemeinsam mit Ihren Kindern Meisterwerke der Alten und Neuen Pinakothek! Nachdem wir uns von den Originalen begeistern lassen, gestalten wir in einem praktischen Teil unsere eigenen Kunstwerke. Bei unserem Streifzug durch die Alte Pinakothek werden wir bemerken, dass manche Maler ihre Bilder persönlich signiert haben. Manchmal als ganze Schriftzüge, manchmal als Monogramme. Nicht selten kommt es vor, dass der Künstler seine Kürzel sogar in Gegenständen versteckt hat. Im Anschluss an unsere detektivische Spurensuche werden wir im praktischen Teil unser persönliches Monogramm entwerfen.

    Jeden Samstag 15.00-17.00 Uhr

    Der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Kinder und Jugendliche Eintritt frei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung im Foyer ab 30 Minuten vor Beginn

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

11 Apr 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Zwischen Identitätspolitik und kollektiver Neurose – Kunst und Gesellschaft von Andy Warhol bis Damien Hirst

Museum Brandhorst
  • Viele Künstlerinnen und Künstler verhandeln seit den 1960er-Jahren in ihren Werken Identitätsfragen in Bezug auf Hautfarbe, sexuelle Orientierung oder soziale Klasse. Sie zelebrieren diese Zugehörigkeiten, machen aber auch Diskriminierungen sichtbar. Wir blicken gemeinsam auf Arbeiten, die das Thema Identität ins Zentrum rücken, und stellen sie solchen gegenüber, die das Optimierungsstreben und die kollektiven Neurosen unserer Leistungsgesellschaft ins Auge fassen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen |Ausgabe von Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Mit Veit Volwahsen M.A.

Programm teilen

11 Apr 2020
16:00 - 17:00
Kinderworkshop

**ENTFÄLLT** Kinderführung | Kunstexpedition – Alle Kinder einsteigen!

Museum Brandhorst
  • Bei dieser Führung laden wir Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren zu einer erlebnisreichen Kunstexpedition durch das Museum Brandhorst ein. Die monatlich wechselnden Themen inspirieren und regen die Fantasie an. Dabei nutzen wir das eigens für die Ausstellung entstehende Kreativheft. Mit seinen liebevoll gestalteten Aufgaben begleitet es durch das Haus und bietet spannende Anregungen zum Forschen und Zeichnen.

    Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren | Eintritt frei
    Treffpunkt: Museumsinformation | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen
    Ausgabe von Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind | Parallel zur regulären Ausstellungsführung

Programm teilen

12 Apr 2020
11:00 - 12:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Die Antike im Blickfeld: Der Klassizismus in Skulptur und Malerei

Alte Pinakothek
  • Ende des 18. Jahrhunderts wurde der Barock mit seiner reichen Dekoration durch den Klassizismus abgelöst. Diese Kunstepoche wandte sich erneut der Antike und damit klareren und gradlinigeren Formen zu. Erstrebenswert waren jetzt ideale Proportionen, die Ruhe und Harmonie ausstrahlten, sowie ein überschaubarer Bildaufbau.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

12 Apr 2020
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

**ENTFÄLLT** Cicerone

Alte Pinakothek
  • Jeden Sonntag stehen Ihnen Ciceroni in der Alten Pinakothek Rede und Antwort. Sie sind zu spontanen Kurzführungen eingeladen, bei denen Sie einzelne Künstler und ihre Werke näher kennenlernen können.

    Alte Pinakothek | Treffpunkt: Saal VII | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Angelika Burger und Dirk Klose

Programm teilen

12 Apr 2020
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

**ENTFÄLLT** Kinder können Kunst… Groß und Klein

Pinakothek der Moderne
  • Was ist hier klein was ist groß? Wer ist ein Riese wer ein Zwerg? Wie kurz ist die Pinakothek wie lang ist mein großer und kleiner Zeh? Wir lassen aus kleinen Einheiten große Zusammenhänge entstehen und umgekehrt. So wird vielleicht ein Elefant so klein wie eine Maus und du selbst so groß wie ein Riese. Außerdem fertigen wir lebensgroße Schattenfiguren aus Papier als Referenzmodelle an, die wir auch mit ins Museum nehmen können.

    Jeden Sonntag ist Familientag in der Pinakothek der Moderne. Kinder ab fünf Jahren können zu Themen der Kunst, Graphik, Architektur und Design gemeinsam zeichnen, malen und basteln. Kurze Führungen in die Ausstellungen inspirieren uns.

    Für Kinder von 5-12 Jahren.
    Wir starten in der Werkstatt im Erdgeschoss der Pinakothek der Moderne.

    Ein- und Ausstieg jederzeit möglich | Teilnahme begrenzt auf maximal zwei Stunden | letzter Einlass 16 Uhr
    Außerdem dürfen die Kinder die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denken Sie daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine
    Verschnaufpause zwischendurch können Sie Ihren Kindern gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitgeben.

    Mit dem Team der Kunstvermittlung
    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne
    Kostenfrei

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Programm teilen

12 Apr 2020
15:00 - 16:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Himmlische Erscheinungen: Übersinnliche Momente mit Engeln und Heiligen

Alte Pinakothek
  • Engel begegnen uns als himmlische Erscheinungen auf den Altartafeln Ghirlandaios, als menschengleiche Begleiter Mariens bei Perugino oder als Teil der mystisch-poetischen Szenen Lorrains. Entdecken Sie viele transzendente Wesen auf den Gemälden der Alten Pinakothek vom Mittelalter bis in die Neuzeit.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

    Mit Dirk Klose

Programm teilen

12 Apr 2020
15:00 - 16:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Mensch sein. Figurendarstellungen und Porträts seit dem Ersten Weltkrieg

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Der Mensch kann als ein zentrales Sujet der Malerei identifiziert werden. Ob als Objekt der Begierde, als Informationsträger eines historischen Ereignisses oder als Ausdruck eines seelischen Zustands. Stets wurde die Abbildung von Personen zum Anlass genommen Geschichten dauerhaft auf Bilder zu projizieren. Diese geben Anlass, die vergangen hundert Jahre näher kennenzulernen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

12 Apr 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Kunst International | Guided tour in English

Alte Pinakothek
  • Come and explore the masterpieces in one of the finest collections of paintings in the world. With a different focus every month, our guide will introduce you to works from across the collection and bring them to life in discussion with you.

    Meeting point: Museum information desk | The guided tour is included in museum admission

Programm teilen

14 Apr 2020
15:00 - 16:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Es lebe die Malerei! – Malerei seit den 1960er-Jahren bis heute

Museum Brandhorst
  • Schon seit der Erfindung der Fotografie wird in regelmäßigen Abständen der Tod der Malerei ausgerufen, ihre Bedeutung infrage gestellt. Wie sie als Gattung nicht nur ihren Platz in der Kunst behauptet, sondern Veränderungen in der Bildkultur von der Fotografie über Fernsehen bis zu Social Media und Internet aufgreift und reflektiert, können Sie hier anhand von ausgewählten Werken seit den 1960er-Jahren bis heute erfahren.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen |Ausgabe von Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Mit Veit Volwahsen M.A.

Programm teilen

14 Apr 2020
18:30 - 19:30
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Ansichten des Ichs. Künstlerselbstbildnisse von Dürer bis Cézanne

Alte Pinakothek
  • Das Bedürfnis von Künstlern, sich selbst darzustellen und ein bestimmtes Bild von sich zu entwerfen, bestand zu allen Zeiten. Albrecht Dürer zeigt sich uns selbstbewusst als Schaffender, während der junge Rembrandt die Grenzen zwischen Studie und Porträt auslotet. Rubens wählt für sein Bildnis sogar die Ganzfigur, die bislang nur fürstlichen Auftraggeber vorbehalten war. Dabei erfahren wir, wie sich das künstlerische Selbstverständnis im Laufe der Zeit wandelte.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Jürgen Wurst

Programm teilen

15 Apr 2020
12:30 - 13:30
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** 30 Minuten – ein Werk | Tizian, Dornenkrönung

Alte Pinakothek
  • Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor und bieten Abwechslung für die Mittagspause.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Johanna Pawis

Programm teilen

15 Apr 2020
18:30 - 19:30
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Nacht des Südens, blau und heiter

Sammlung Schack
  • Adolf Friedrich Graf von Schack sah sich selbst in erster Linie als Literat. Bereits als Jugendlicher verfasste er Dramen und Gedichte. Ab 1860 erscheinen bis zu seinem Tod zahlreiche poetische Werke neben bedeutenden literaturhistorischen Arbeiten und seiner Autobiographie „Ein halbes Jahrhundert“. Seine hauptsächlich in den sechziger Jahren entstandene Kunstsammlung spiegelt in vielen ihrer Werke Themen seiner Gedichte, Epen und Dramen. Die Führung ist der vergessenen Seite dieses großen Kunstsammlers gewidmet.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Jürgen Wurst

Programm teilen

15 Apr 2020
18:30 - 19:30
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Abenteuerliche Erwerbungsgeschichten. Ludwig I. als Kunstsammler

Alte Pinakothek
  • Um „Werke ausgezeichneter Schönheit“ zu erlangen, hatte König Ludwig I. ein Netzwerk von Agenten zur Hand, die ihn auf besondere Kunstwerke auf dem Markt hinwiesen und für ihn verhandelten. Entdecken Sie viele abenteuerliche Geschichten rundum den Erwerb von Altmeistern, wie Raffaels „Madonna Tempi“, und der zeitgenössischen Sammlung des Königs.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

16 Apr 2020
12:30 - 13:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** 30 Minuten - ein Werk: Cy Twombly, Untitled (Camino Real), 2011

Museum Brandhorst
  • Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor und bieten Abwechslung für die Mittagspause.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Mit Alina Langer

Programm teilen

16 Apr 2020
15:00 - 16:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Hobelspankette, Bisamapfel und Schamkapsel - Schmuck und Mode auf Gemälden der Alten Pinakothek

Alte Pinakothek
  • Kleid, Schmuck und sein(e) TrägerIn gehören zusammen: Auf Gemälden der Alten Pinakothek kann man sehen, in welchem Kontext und wie Mode und Schmuck in früheren Jahrhunderten getragen wurden, wie Kleidung den Körper (über-)formt und Schmuck nicht nur schmückt, sondern auch wichtige Informationen über den/die TrägerIn liefert.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

17 Apr 2020
12:30 - 13:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** 30 Minuten – ein Werk | Paul Klee, Das Licht und Etliches, 1931

Pinakothek der Moderne
  • Eine konzentrierte Bildbetrachtung stellt Ihnen zur Mittagszeit ein Objekt in der Pinakothek der Moderne vor. Ob Alltagsgegenstand, Skulptur oder Gemälde: Lernen Sie die Vielfalt der Sammlungen mit fachkundiger Begleitung kennen.

    Treffpunkt: Jeden Freitag um 12.30 Uhr an der Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

17 Apr 2020
15:00 - 16:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Eindrucksvolle Porträts aus allen Jahrhunderten

Alte Pinakothek
  • Im 15. Jahrhundert gewinnt das Bildnis des Bürgers zunehmend an Bedeutung. Vom reinen Profilbild vollzieht sich nach und nach der Übergang zum Frontalporträt. Auch das Format wird mit der Zeit immer größer bis zum selbstbewussten Ganzfigurenbild mit Attributen und prachtvollen Kostümen. Und plötzlich gerät die Vergänglichkeit des Menschen in den Fokus der Maler. Und sogar ganz einfache Menschen aus dem Volk beginnen bildwürdig zu werden. In den Bildnissen des 19. Jahrhunderts spiegeln sich schließlich die Phasen der Entwicklung einer bürgerlichen Gesellschaft.

    Treffpunkt Museumsinformation | Im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Veronika Schroeder

Programm teilen

18 Apr 2020
15:00 - 17:00
Familienführung

**ENTFÄLLT** Familienprogramm | WE ARE FAMILY - Kerzenlicht und Glitzerstrahl

Alte Pinakothek
  • Entdecken Sie in unserem neuen Familienprogramm gemeinsam mit Ihren Kindern Meisterwerke der Alten und Neuen Pinakothek! Nachdem wir uns von den Originalen begeistern lassen, gestalten wir in einem praktischen Teil unsere eigenen Kunstwerke. Gemeinsam bewundern wir Gemälde, bei denen das Licht eine besondere Rolle spielt und bekleben und gestalten dann selbst schöne Kerzen.

    Jeden Samstag 15.00-17.00 Uhr

    Der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Kinder und Jugendliche Eintritt frei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung im Foyer ab 30 Minuten vor Beginn

    Mit Daniela Engels

Programm teilen

18 Apr 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Romantische Ansichten. Die Vereinigung von Dürer und Raffael in der Malerei

Alte Pinakothek
  • Die Malerei der deutschen und vor allem der italienischen Renaissance erfreute sich bei den Romantikern großer Beliebtheit. Diese beiden Kunstideale, deren Meisterwerke in der Alten Pinakothek versammelt sind, vereint schließlich das Gemälde „Italia und Germania“ von Friedrich Overbeck. In diesem Bild finden die Kunstideale von zwei Freunden, die altdeutsche Gesinnung und die Liebe zur italienischen Kunst, zu einer harmonischen Einheit.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

18 Apr 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Cy Twombly | guided tour in English

Museum Brandhorst
  • With more than 170 pieces, the inventory of works by the American artist Cy Twombly in the Brandhorst Collection is unique worldwide. The tour provides the opportunity to immerse yourself in the incomparable work of the artist and to gain an insight into his multifaceted oeuvre in the media of painting, sculpture and drawing. Highlights such as the Rose Gallery or the monumental “Lepanto” Cycle (2001) are naturally included in the tour, which also examines Twombly’s lyrical combination of image and text.

    Registration and receipt of participation ticket 30 minutes before the start of the tour | Included in entrance fee

    Mit Veit Volwahsen M.A.

Programm teilen

19 Apr 2020
11:00 - 12:00

**ENTFÄLLT** Philosophie und Kunst | Albrecht Dürer, der „Zweite Apelles“ und Vorreiter der Moderne

Alte Pinakothek
  • Albrecht Dürer, der Goldschmied, Zeichner, Kupferstecher und Maler ist uns bekannt durch seine Selbstbildnisse mit dem charakteristischen Lockenkopf. Seine Ideen machen ihn auf der einen Seite zu einem Vertrauten über die Jahrhunderte hinweg, aber auch zu einem Wegweiser in die moderne Zeit. Freuen Sie sich auf alte und neue Eindrücke mit der Kunst von Albrecht Dürer.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

    Mit Rosemarie Winter

Programm teilen

19 Apr 2020
11:00 - 12:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Von Goya bis Monet: Ein Jahrhundert im Umbruch

Alte Pinakothek
  • Politische Wendepunkte, wie die Französische Revolution, der Anspruch auf Bürger- und Menschenrechte und enorme wissenschaftliche und humanitäre Entwicklungen spiegelten sich auch in der Kunst des 19. Jahrhunderts wider. Hier waren Jahre voller Widersprüche und schnelllebiger Stile die Folge. Entdecken Sie mit den Werken der Neuen Pinakothek ein turbulentes Jahrhundert mit einer Vielfalt an Kunststilen vom Klassizismus und der Romantik über den Realismus bis hin zum Impressionismus und Expressionismus.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

19 Apr 2020
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

**ENTFÄLLT** Cicerone

Alte Pinakothek
  • Jeden Sonntag stehen Ihnen Ciceroni in der Alten Pinakothek Rede und Antwort. Sie sind zu spontanen Kurzführungen eingeladen, bei denen Sie einzelne Künstler und ihre Werke näher kennenlernen können.

    Alte Pinakothek | Treffpunkt: Saal VII | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Angela Maria Opel und Carolina Glardon

Programm teilen

19 Apr 2020
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

**ENTFÄLLT** Kinder können Kunst… Regenbogen-Chamäleon im Klapperwald

Pinakothek der Moderne
  • Uaaaaaahhhhhh – heute wird es animalisch! Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Tiere und Natur. In den Kunstwerken der Pinakothek der Moderne galoppieren Pferde, klettern Affen und zwitschern Vögel. Doch wie lebt es sich als Tier im Museum? Gemeinsam untersuchen wir den Lebensraum Museum und untersuchen, was hier natürlich ist.

    Jeden Sonntag ist Familientag in der Pinakothek der Moderne. Kinder ab fünf Jahren können zu Themen der Kunst, Graphik, Architektur und Design gemeinsam zeichnen, malen und basteln. Kurze Führungen in die Ausstellungen inspirieren uns.

    Für Kinder von 5-12 Jahren.
    Wir starten in der Werkstatt im Erdgeschoss der Pinakothek der Moderne.

    Ein- und Ausstieg jederzeit möglich | Teilnahme begrenzt auf maximal zwei Stunden | letzter Einlass 16 Uhr
    Außerdem dürfen die Kinder die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denken Sie daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine
    Verschnaufpause zwischendurch können Sie Ihren Kindern gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitgeben.

    Mit dem Team der Kunstvermittlung
    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne
    Kostenfrei

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Programm teilen

19 Apr 2020
13:00 - 16:00

**ENTFÄLLT** Trust your Feelings – Form

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Sinnliche Impulse laden dazu ein, die eigenen Empfindungen vor Bildern spielerisch zu erkunden und das Kunsterlebnis zu intensivieren. Lassen Sie sich von KünstlerInnen und KunstvermittlerInnen inspirieren, dem eigenen Empfinden zu folgen und diesem auf unterschiedliche Weise Ausdruck zu verleihen.

    Bei emotionaler Erregung, Gefühlen von Nähe und Distanz steigt oder sinkt die Temperatur der Hautoberfläche. Verschiedene rohe und neutrale Materialien, wie Ton, Papier und thermochrome Oberflächen, laden in der Ausstellung zu einem partizipativen bildnerischen Prozess ein. Das Material wird zum Seismographen und zum Übersetzer von Emotionen und macht sie in der Interaktion sichtbar.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Katharina Deml

Programm teilen

19 Apr 2020
14:00 - 15:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Kunst International | Guided tour in English

Pinakothek der Moderne
  • Discover the highlights of the Pinakothek der Moderne in this tour in English.

    Meeting point: Museum information desk | The guided tour is included in museum admission

    Mit Alexandra Koch

Programm teilen

19 Apr 2020
14:00 - 15:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Kunst International | Visite guidée en français

Alte Pinakothek
  • Venez au rendez-vous de l’art dans un des musées les plus reconnus du monde. Nos visites vous proposent avec une approche simple et vivante, chaque mois une nouvelle découverte des pièces maîtresses de la collection.

    Point de rendez-vous: Point d'information du musée | La visite guidée est comprise dans le prix d'entrée

    Mit Anne Bertrand

Programm teilen

19 Apr 2020
15:00 - 16:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Ansichten des Ichs. Künstlerselbstbildnisse von Dürer bis Cézanne

Alte Pinakothek
  • Das Bedürfnis von Künstlern, sich selbst darzustellen und ein bestimmtes Bild von sich zu entwerfen, bestand zu allen Zeiten. Albrecht Dürer zeigt sich uns selbstbewusst als Schaffender, während der junge Rembrandt die Grenzen zwischen Studie und Porträt auslotet. Rubens wählt für sein Bildnis sogar die Ganzfigur, die bislang nur fürstlichen Auftraggeber vorbehalten war. Dabei erfahren wir, wie sich das künstlerische Selbstverständnis im Laufe der Zeit wandelte.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

19 Apr 2020
15:00 - 16:00
Themenführung

**ENTFÄLLT** „Herumgehen um das Unsagbare“: Anselm Kiefer

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Das Werk Anselm Kiefers thematisiert immer wieder den Umgang mit Geschichte und die Auseinandersetzung mit historischen oder gesellschaftlichen Momenten des (Ver-)Schweigens. Er betrachtet die Verflechtungen der Zivilisationen und setzt die großen Menschheitserzählungen, egal ob mythisch, historisch oder religiös, in Beziehung zum Heutigen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

19 Apr 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Kunst International | Guided tour in English

Alte Pinakothek
  • Come and explore the masterpieces in one of the finest collections of paintings in the world. With a different focus every month, our guide will introduce you to works from across the collection and bring them to life in discussion with you.

    Meeting point: Museum information desk | The guided tour is included in museum admission

    Mit Alexandra Koch

Programm teilen

19 Apr 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Kunst International | Visite guidée en français

Pinakothek der Moderne
  • Découvrez les points forts de la Pinakothek der Moderne dans cette visite en français.

    Point de rendez-vous: Point d'information du musée | La visite guidée est comprise dans le prix d'entrée

    Mit Anne Bertrand

Programm teilen

21 Apr 2020
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Forever Young

Museum Brandhorst
  • „Forever Young – 10 Jahre Museum Brandhorst“ spannt einen Bogen von den frühen 1960er-Jahren bis in die gegenwärtige Kunstproduktion und setzt unsere zahlreichen Neuankäufe der letzten Jahre mit bekannten Sammlungswerken in Verbindung. In der Führung werden neben Highlights wie Andy Warhol, Monika Baer oder Sigmar Polke vor allem die Neuerwerbungen der vergangenen zehn Jahre in den Fokus gerückt – von Keith Haring und Albert Oehlen bis Louise Lawler und Charline von Heyl.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen |Ausgabe von Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

21 Apr 2020
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Abenteuerliche Erwerbungsgeschichten. Ludwig I. als Kunstsammler

Alte Pinakothek
  • Um „Werke ausgezeichneter Schönheit“ zu erlangen, hatte König Ludwig I. ein Netzwerk von Agenten zur Hand, die ihn auf besondere Kunstwerke auf dem Markt hinwiesen und für ihn verhandelten. Entdecken Sie viele abenteuerliche Geschichten rundum den Erwerb von Altmeistern, wie Raffaels „Madonna Tempi“, und der zeitgenössischen Sammlung des Königs.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

22 Apr 2020
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 MINUTEN - EIN WERK

Alte Pinakothek
  • Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor und bieten Abwechslung für die Mittagspause.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Mechtild König-Kugler

Programm teilen

22 Apr 2020
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Sammlungspräsentation. Arnulf Rainer zum 90. Geburtstag

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Anlässlich des 90. Geburtstages von Arnulf Rainer wird dem vielfältigen Werk des österreichischen Künstlers in der Pinakothek der Moderne ein eigener Raum gewidmet. Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen verfügen mit über 40 Gemälden aus allen Schaffensphasen über einen herausragenden Bestand des unermüdlich produktiven Künstlers. Im Zuge dieser Präsentation werden von der Sammlungsleiterin Kunst ab 1945 und der Assistenzkuratorin im ersten Quartal 2020 Führungen angeboten, in denen die Gemälde Rainers im Kontext weiterer Schlüsselwerke der Sammlung eingehend betrachtet werden.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Dorothee Beckmann

Programm teilen

22 Apr 2020
16:00 - 18:00
Programm für Jugendliche

Freistil. Zeichenkurs für Jugendliche Teil I

Pinakothek der Moderne
  • Unser Ziel ist es, mit einfachen Mitteln Werke großer Künstler zu skizzieren. Zunächst konzentrieren wir uns auf die Wahrnehmung des Originals, um Komposition und Proportionen zu erfassen. Anschließend wird eine Zeichnung erstellt, die als Grundlage für unsere nächsten Schritte dient. Ob Comic, Manga, Mode oder klassische Zeichnung - jede und jeder kann passend zum Thema und entsprechend seiner Neigung und Kreativität mit eigenen Ausdrucksformen und Techniken experimentieren. Der vierteilige Kurs richtet sich an Anfänger und Anfängerinnen sowie Fortgeschrittene mit Interesse und Freude am Gestalten.

    Vierteiliger Workshop
    MI 22.04.20 | 16.00-18.00 | Pinakothek der Moderne
    MI 29.04.20 | 16.00-18.00 | Museum Brandhorst
    MI 06.05.20 | 16.00-18.00 | Pinakothek der Moderne
    MI 13.05.20 | 16.00-18.00 | Alte Pinakothek

    Für Jugendliche ab 13 Jahren | Treffpunkt: Museumsinformation | Kostenbeitrag: 15 Euro
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de oder T 089 23805-198

    Mit Gabriele Gräfin von Mallinckrodt

Programm teilen

22 Apr 2020
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Genie auf der Suche. Rembrandt van Rijn

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek besitzt herausragende Werke Rembrandts, zum großen Teil aus den dreißiger Jahren des 17. Jahrhunderts. In diesen Gemälden zieht Rembrandt den Betrachter durch eine meisterhafte Erzählkunst in seinen Bann. Was ihn und seine Gemälde so einzigartig macht, von der menschlichen Darstellung der Figuren bis zur dramatischen Lichtregie, dem wollen wir vor den Originalen nachgehen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

    Mit Tanja Jorberg

Programm teilen

23 Apr 2020
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | Jeff Koons, Amore, 1988

Museum Brandhorst
  • Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor und bieten Abwechslung für die Mittagspause.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Mit Veit Volwahsen M.A.

Programm teilen

23 Apr 2020
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

FEELINGS - Kunst und Emotion

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Unter dem Blickwinkel des Emotionalen laden 100 Bilder, Objekte und Filme von rund 40 internationalen zeitgenössischen KünstlerInnen dazu ein, sich Kunst auf intuitive Weise zu nähern. Was löst Kunst in uns aus? Wie sehr hängt der Blick auf Kunst von unseren persönlichen Erfahrungen und Erinnerungen ab? Welche Gefühle kommen bei der Betrachtung von Werken zum Vorschein, wenn allein die Intuition den Blick leitet?

    Die Ausstellung FEELINGS möchte diesen unmittelbaren Dialog zwischen Kunstwerk und Betrachtenden anregen, um eine intensive emotionale Auseinandersetzung zu motivieren. Geheimnisvolle Motive und atmosphärische Bildräume prägen die ausgestellten Arbeiten. Freude, Begeisterung, Ärger, Abscheu, Traurigkeit sowie unzählige weitere emotionale Reaktionen können sich bei der Betrachtung einstellen. Die Auswahl der Exponate ist subjektiv, auf den kunsthistorischen Kontext oder erklärende Wandinformationen wird bewusst verzichtet.

    Wann zieht uns ein Bild an, wann stößt es uns ab? Die Erforschung der Emotionen ist ein noch junger Zweig in der Psychologie, der Soziologie, den Geschichts- und den Neurowissenschaften. Spätestens seit der Aufklärung stand der Mensch vor allem als Vernunftwesen im Vordergrund, die Welt- und Bildbetrachtung wurde vornehmlich intellektuell dominiert. Heute allerdings lässt sich belegen, dass uns emotionale Kräfte viel stärker beeinflussen, als wir es bisher wahrhaben wollten. Nicht zufällig setzen Politik und Werbung schon lange und durchaus manipulativ darauf, mit Bildern Gefühle hervorzurufen und diese eigennützig einzusetzen. Kunst hingegen entsteht in freien Zusammenhängen, schafft eine rein persönliche Verbindung zum Publikum und existiert ohne erkennbaren Zweck.
    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

23 Apr 2020
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Der unverfälschte Blick auf die Natur. Die Entwicklung der Landschaftsmalerei von Altdorfer bis Koch

Alte Pinakothek
  • Nachdem die Landschaftsmalerei lange nur den Bildhintergrund geschmückt hatte, schufen Maler wie Albrecht Altdorfer mit seiner „Donaulandschaft“ frühe Einzeldarstellungen und gaben dieser als selbständigen Bildgattung einen eigenen Stellenwert. Das Zeichnen der Landschaft zählte fortan zur Malerlehre. Im flämischen und niederländischen Barock als Gattung ganz etabliert, wird die Landschaftsmalerei im 19. Jahrhundert zum Spiegel sehr unterschiedlicher Kunstauffassungen. Ob Romantik oder Klassizismus: Die Landschaft wird zur Projektion idealer Gesellschaftsmodelle.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Mit Daniela Thiel

Programm teilen

24 Apr 2020
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | Blinky Palermo, Totes Schwein, 1965

Pinakothek der Moderne
  • Eine konzentrierte Bildbetrachtung stellt Ihnen zur Mittagszeit ein Objekt in der Pinakothek der Moderne vor. Ob Alltagsgegenstand, Skulptur oder Gemälde: Lernen Sie die Vielfalt der Sammlungen mit fachkundiger Begleitung kennen.

    Treffpunkt: Jeden Freitag um 12.30 Uhr an der Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Katia Marano

Programm teilen

24 Apr 2020
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Stark und schön. Das Bild der Frau in ihrer Zeit

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek versammelt Bildnisse von berühmten und weniger bekannten Frauen, über die es Interessantes zu berichten gibt. Während Rubens nicht nur Fürstinnen, sondern auch seine eigenen Ehefrauen inszenierte, wurde die Mätresse Ludwigs XV., Madame de Pompadour, eindrucksvoll ins Bild gesetzt. In den deutschen Gemälden des 19. Jahrhunderts begegnen uns schließlich die Sehnsüchte der Maler aus dem Norden in den Darstellungen schöner Römerinnen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Mit Juliane Muderlak M.A.

Programm teilen

24 Apr 2020
16:00 - 17:00

After Work | Let’s talk about art – vor der Kunst und an der Bar | Wolfgang Tillmans, Buchholz & Buchholz Installation, 1993

Museum Brandhorst
  • Kunstwerke sprechen uns auf vielfältige Weise an. Ihre emotionale Wirkung ist dabei sehr individuell. Abseits der kunsthistorischen Einordnung geht es in dieser Veranstaltung um einen Austausch darüber, was Kunst in uns zum Klingen bringt. Zu jedem Termin wählen unterschiedliche Personen ein Werk aus der Sammlung aus und teilen ihre persönlichen Erfahrungen und Gedanken mit. Wir laden Sie ein, das Gespräch im Anschluss bei einem Drink im Café des Museums Brandhorst weiterzuführen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | 15 Euro inkl. Eintritt und Drink
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Mit Ulrich Ball

Programm teilen

25 Apr 2020
15:00 - 17:00
Familienführung

Familienprogramm | WE ARE FAMILY - Achtung Tiere!

Alte Pinakothek
  • Wilde Löwen, gefährliche Krokodile und Nilpferde, aber auch niedliche Kätzchen, Hunde und Enten entdecken wir auf unserem Rundgang durch die Alte Pinakothek. Keine Angst, die Tiere sind alle nur gemalt, sehen aber richtig echt aus. Viele Künstler im Museum haben Tiere gemalt, um uns alte Geschichten oder vom Leben früher zu erzählen. Nach der Führung basteln wir eigene Tiere - Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

    Entdecken Sie in unserem neuen Familienprogramm gemeinsam mit Ihren Kindern Meisterwerke der Alten und Neuen Pinakothek! Nachdem wir uns von den Originalen begeistern lassen, gestalten wir in einem praktischen Teil unsere eigenen Kunstwerke.

    Jeden Samstag 15.00-17.00 Uhr

    Der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Kinder und Jugendliche Eintritt frei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung im Foyer ab 30 Minuten vor Beginn

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

25 Apr 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Die schönsten Italiener in München: Von Giotto bis Tiepolo

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek versammelt einen weltberühmten Bilderschatz der italienischen Malerei von der Renaissance bis zum Barock. Mit Giotto und den frühen Gemälden unserer Sammlung beginnend, führt unser Weg über ausgewählte Meisterwerke von Leonardo und Raffael zu den venezianischen Malern bis in den Hochbarock.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

    Mit Juliane Muderlak M.A.

Programm teilen

25 Apr 2020
16:00 - 17:00
Familienführung

Forever Young

Museum Brandhorst
  • Welches ist das Lieblingskunstwerk von Papa? Welche Farbe findet Oma am knalligsten? Sieht deine Schwester etwas anderes in dem Bild als du? Mit der Familienführung im Museum Brandhorst möchten wir Familien die Ausstellung auf spielerische und unterhaltsame Weise näherbringen. Gemeinsam können Jung und Alt das Museum und seine Kunstwerke erfahren. Anschließend setzen wir uns mit den Bildinhalten in einem gestalterischen Teil auseinander. Postkarten, die in allen drei Geschossen der Ausstellung verteilt sind, bieten kleine Anregungen zu einzelnen Kunstwerken oder Themen und dienen als Impuls zum Weiterdenken und gemeinsamen Diskutieren.

    Für Eltern mit Kindern ab 6 Jahren | Der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Kinder und Jugendliche Eintritt frei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung im Foyer ab 30 Minuten vor Beginn | Treffpunkt: Museumsinformation | Parallel zur regulären Ausstellungsführung

    Mit Ulrich Ball

Programm teilen

25 Apr 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Die dunkle Seite der Pop-Art

Museum Brandhorst
  • Die Künstler der Pop-Art, allen voran Andy Warhol, glorifizierten die Ikonen der Popkultur und stellten erstmals Konsumgüter und Produkte der Massenmedien in der Kunst dar. Gleichzeitig adressierten ihre Werke auch die Kehrseiten des Kapitalismus und der Konsumkultur wie die Obsession mit Oberflächlichkeiten. Die Führung zeigt, wie die Pop-Art ein Phänomen der Massen- und Subkultur zugleich sein konnte und wie ihre Strategien Künstlerinnen und Künstler bis in die Gegenwart beeinflussen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Mit Alina Langer

Programm teilen

26 Apr 2020
11:00 - 12:00
Überblicksführung

„Das Land, wo die Zitronen blühn“. Die Italiensehnsucht der deutschen Maler

Alte Pinakothek
  • Italien, das ist für Goethe „das Land, wo die Zitronen blühn“ und dorthin unternahm er zahlreiche Bildungsreisen. Das Land war für die Deutschen ein Sehnsuchtsort und das Reiseziel schlechthin. Für Klassizisten und Romantiker wurde die Landschaft Italiens mit seinen zahlreichen antiken Kulturstätten schließlich zu einem zentralen Motiv.

    Mit Claudia Steinhardt-Hirsch

Programm teilen

26 Apr 2020
11:30 - 13:00

Pi.loten – Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Museum Brandhorst
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat geben die Pi.loten, junge Kunstexpertinnen und -experten, Auskunft zu ihren Lieblingsexponaten und freuen sich auf den Dialog mit dem Publikum. In einem einwöchigen Spezialseminar haben die Jugendlichen unter Anleitung von Profis aus Kunst, Design und Kunstgeschichte Hintergründe und Zusammenhänge der modernen Kunst und des Designs kennengelernt und sich zu Museumsführerinnen und Museumsführern in der Pinakothek der Moderne und im Museum Brandhorst ausbilden lassen.

    Mit dem Pi.loten - Team
    Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Programm teilen

26 Apr 2020
12:00 - 16:00
Workshop

Pop-Up Factory im Museum Brandhorst

Museum Brandhorst
  • Jeden letzten Sonntag verwandelt sich unsere Lounge im 1. Stock zu einer Pop-Up Factory. Dort können Besucherinnen und Besucher jeden Alters in kleinen praktischen Workshops kreativ werden, sich mit unserem aufgeschlossenen Team über Kunst, unsere Ausstellung und deren Bezug zu alltäglichen gesellschaftlichen Themen austauschen. Außerdem bietet das Programm zahlreiche Anregungen unser Museum auf neue Art zu entdecken. Ganz im Sinne unseres Sammlungsschwerpunkts zu Andy Warhol und der großen Jubiläumsausstellung "Forever Young" dreht sich von Januar bis März alles um das Thema Konsum.

    Offene Workshops für Alle und jeden Alters, jeden letzten Sonntag im Monat, 12 bis 16 Uhr
    Ort: Lounge im Museum Brandhorst (1. OG)
    Der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren kostenfrei
    Keine Vorkenntnisse nötig
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Einstieg jederzeit möglich | Kinder müssen von ihren Eltern betreut werden

Programm teilen

26 Apr 2020
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Cicerone

Alte Pinakothek
  • Jeden Sonntag stehen Ihnen Ciceroni in der Alten Pinakothek Rede und Antwort. Sie sind zu spontanen Kurzführungen eingeladen, bei denen Sie einzelne Künstler und ihre Werke näher kennenlernen können.

    Alte Pinakothek | Treffpunkt: Saal VII | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Claudia Steinhardt-Hirsch und Katia Marano

Programm teilen

26 Apr 2020
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Der Stoff, aus dem die Kunst ist

Pinakothek der Moderne
  • Diesen Sonntag beschäftigen wir uns mit dem Stoff aus dem die Kunst ist.
    Was braucht man, um ein Bild zu malen oder eine Skulptur herzustellen? Gewiss Farbe und Ton, aber noch viel mehr! Wenn wir uns die Kunstwerke in der Pinakothek der Moderne genauer ansehen, erscheinen vor unseren Augen unendlich viele Materialien. Wir finden gestrickte Bilder oder eine Skulptur aus Kühlerhauben, eine frische Zitrone, hinter Farbschichten versteckte Baumrinden oder einen Teppich aus Blütenstaub. 
    Im Programm experimentieren wir mit den unterschiedlichsten und erstaunlichsten Materialien und lassen aus Wolle, Ziegelsteinen, Luftpolsterfolie, Spitzerabfall und vielem mehr eigene Kunstwerke entstehen.

    In unserem offenen Programm können Kinder Kunst betrachten, verstehen und erfahren. Dabei lernen sie nicht nur das Museum kennen, sondern gestalten selbst in unserer Werkstatt kleine Kunstwerke. Während die Kinder mit unseren Kunstvermittlern alleine an verschiedenen Stationen selbst kreativ tätig werden, können die Eltern das Museum besuchen oder an einer unserer sonntäglichen Führungen teilnehmen.

    Für Kinder von 5-12 Jahren. Wir starten in der Werkstatt im Erdgeschoss der Pinakothek der Moderne.
    Ein- und Ausstieg jederzeit möglich | Teilnahme begrenzt auf maximal zwei Stunden | letzter Einlass 16 Uhr
    Außerdem dürfen die Kinder die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denken Sie daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine
    Verschnaufpause zwischendurch können Sie Ihren Kindern gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitgeben.

    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne
    Kostenfrei

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Programm teilen

26 Apr 2020
14:00 - 15:00
Überblicksführung

Kunst International | Visita guidata in italiano

Alte Pinakothek
  • Un modo diverso per mantenere in esercizio la lingua guardando e discutendo ogni mese delle opere scelte tra i capolavori d'Alte Pinakothek.

    Punto d'incontro: Ufficio informazioni del museo | La visita é compresa nel biglietto

    Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Alessandra Galli

Programm teilen

26 Apr 2020
14:00 - 15:30
Überblicksführung

Donne e Madonne - Raffaels Madonnenbilder in der Alten Pinakothek (Führung der MVHS)

Alte Pinakothek
  • Treffpunkt: Museumsinformationen
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen
    Die Teilnahmegebühr von 8 Euro ist an den Guide zu zahlen | zzgl. Eintritt

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

26 Apr 2020
14:00 - 15:00
Überblicksführung

Kunst International | Guided tour in English

Pinakothek der Moderne
  • Discover the highlights of the Pinakothek der Moderne in this tour in English.

    Meeting point: Museum information desk | The guided tour is included in museum admission

    Mit John Langton

Programm teilen

26 Apr 2020
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Alte und Neue Meister vereint. Die berühmtesten Gemälde der Alten und Neuen Pinakothek

Alte Pinakothek
  • Ein Gang von der Malerei des Mittelalters bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts führt vorbei an Albrecht Dürers „Selbstporträt“ und Raffaels „Madonna Tempi“ bis hin zu Van Goghs „Sonnenblumen“. Neben den Alten Meistern befinden sich derzeit auch die Gemälde der zeitgenössischen Sammlung Ludwigs I. und wichtige andere Erwerbungen aus der Neuen Pinakothek in der Alten Pinakothek. Wir nutzen diese Chance zu einem Rundgang durch die Kunstgeschichte.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

26 Apr 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Kunst International | Visita guidata in italiano

Pinakothek der Moderne
  • Scopri i punti salienti della Pinakothek der Moderne in questo tour in italiano.

    Punto d'incontro: Ufficio informazioni del museo | La visita é compresa nel biglietto

    Mit Katia Marano

Programm teilen

26 Apr 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Kunst International | Guided tour in English

Alte Pinakothek
  • Come and explore the masterpieces in one of the finest collections of paintings in the world. With a different focus every month, our guide will introduce you to works from across the collection and bring them to life in discussion with you.

    Meeting point: Museum information desk | The guided tour is included in museum admission

    Mit John Langton

Programm teilen

28 Apr 2020
15:00 - 16:00
Führung "aus erster Hand"

Forever Young

Museum Brandhorst
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Mit Patrizia Dander

Programm teilen

28 Apr 2020
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Romantische Ansichten. Die Vereinigung von Dürer und Raffael in der Malerei

Alte Pinakothek
  • Die Malerei der deutschen und vor allem der italienischen Renaissance erfreute sich bei den Romantikern großer Beliebtheit. Diese beiden Kunstideale, deren Meisterwerke in der Alten Pinakothek versammelt sind, vereint schließlich das Gemälde „Italia und Germania“ von Friedrich Overbeck. In diesem Bild finden die Kunstideale von zwei Freunden, die altdeutsche Gesinnung und die Liebe zur italienischen Kunst, zu einer harmonischen Einheit.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Mit Angelika Grepmair-Müller

Programm teilen

29 Apr 2020
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | Bartolomé Estéban Murillo, Altes Hökerweib, um 1645

Alte Pinakothek
  • Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor und bieten Abwechslung für die Mittagspause.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Angelika Grepmair-Müller

Programm teilen

29 Apr 2020
15:00 - 16:00
Themenführung

Unterschiede ziehen sich an: die Künstlerfreundschaft zwischen Andy Warhol und Joseph Beuys

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Obwohl charakterlich und in den Formen und Ideen ihrer Kunst ganz unterschiedlich waren Andy Warhol und Joseph Beuys seit den 1970er Jahren miteinander bekannt/befreundet. Das Motiv der Künstlerfreundschaft bildet die Klammer zur Auseinandersetzung mit den Arbeiten der beiden Künstler, die mit ihren Ideen wichtige Pole der Entwicklung der internationalen Kunst seit den 1960er Jahren bilden.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

29 Apr 2020
16:00 - 18:00
Programm für Jugendliche

Freistil. Zeichenkurs für Jugendliche Teil II

Museum Brandhorst
  • Unser Ziel ist es, mit einfachen Mitteln Werke großer Künstler zu skizzieren. Zunächst konzentrieren wir uns auf die Wahrnehmung des Originals, um Komposition und Proportionen zu erfassen. Anschließend wird eine Zeichnung erstellt, die als Grundlage für unsere nächsten Schritte dient. Ob Comic, Manga, Mode oder klassische Zeichnung - jede und jeder kann passend zum Thema und entsprechend seiner Neigung und Kreativität mit eigenen Ausdrucksformen und Techniken experimentieren. Der vierteilige Kurs richtet sich an Anfänger und Anfängerinnen sowie Fortgeschrittene mit Interesse und Freude am Gestalten.

    Vierteiliger Workshop
    MI 22.04.20 | 16.00-18.00 | Pinakothek der Moderne
    MI 29.04.20 | 16.00-18.00 | Museum Brandhorst
    MI 06.05.20 | 16.00-18.00 | Pinakothek der Moderne
    MI 13.05.20 | 16.00-18.00 | Alte Pinakothek

    Für Jugendliche ab 13 Jahren | Treffpunkt: Museumsinformation | Kostenbeitrag: 15 Euro
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de oder T 089 23805-198

    Mit Gabriele Gräfin von Mallinckrodt

Programm teilen

29 Apr 2020
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Abenteuerliche Erwerbungsgeschichten. Ludwig I. als Kunstsammler

Alte Pinakothek
  • Um „Werke ausgezeichneter Schönheit“ zu erlangen, hatte König Ludwig I. ein Netzwerk von Agenten zur Hand, die ihn auf besondere Kunstwerke auf dem Markt hinwiesen und für ihn verhandelten. Entdecken Sie viele abenteuerliche Geschichten rundum den Erwerb von Altmeistern, wie Raffaels „Madonna Tempi“, und der zeitgenössischen Sammlung des Königs.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

30 Apr 2020
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | Bruce Nauman, Mean Clown Welcome, 1985

Museum Brandhorst
  • Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor und bieten Abwechslung für die Mittagspause.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Mit Ruth Langenberg

Programm teilen

30 Apr 2020
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Eindrucksvolle Porträts aus allen Jahrhunderten

Alte Pinakothek
  • Im 15. Jahrhundert gewinnt das Bildnis des Bürgers zunehmend an Bedeutung. Vom reinen Profilbild vollzieht sich nach und nach der Übergang zum Frontalporträt. Auch das Format wird mit der Zeit immer größer bis zum selbstbewussten Ganzfigurenbild mit Attributen und prachtvollen Kostümen. Und plötzlich gerät die Vergänglichkeit des Menschen in den Fokus der Maler. Und sogar ganz einfache Menschen aus dem Volk beginnen bildwürdig zu werden. In den Bildnissen des 19. Jahrhunderts spiegeln sich schließlich die Phasen der Entwicklung einer bürgerlichen Gesellschaft.

    Treffpunkt Museumsinformation | Im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Mit Daniela Thiel

Programm teilen